Cancer Center Braunschweig

  • Überblick
  • Organkrebszentren
  • Tumorkonferenzen
  • Studien
  • Leitlinienprogramm Onkologie
  • Ansprechpartner
  • Kliniken, Abteilungen & Partner

Cancer Center Braunschweig

Celler Straße 38, 38114 Braunschweig

Das Spezialistenteam für Ihre Gesundheit.

Das Cancer Center Braunschweig ist ein interdisziplinäres Zentrum, unter dessen Dach alle onkologisch arbeitenden Kliniken und Institute zusammen arbeiten. In diesem Verbund werden alle Krebspatientinnen und Krebspatienten des K­linikums versorgt. Es wurde nach den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft gegründet und zertifiziert. Dieser übergeordnete Zusammenschluss bietet eine exzellente Infrastruktur für alle Organzentren und ermöglicht den Patientinnen und Patienten des Klinikums die Teilnahme an wissenschaftlichen Studien. Die Onkologie gilt als dynamischer Bereich der Medizin, der sich kontinuierlich weiterentwickelt. Klinische Forschung ist daher der Weg, unter sicheren und kontrollierten Bedingungen an diesem Fortschritt teilzuhaben. In den einzelnen Organzentren bestehen wichtige Partnerschaften mit anderen Kliniken und niedergelassenen Ärzten.  In Tumorkonferenzen werden für Patientinnen und Patienten interdisziplinär individuelle Behandlungskonzepte abgestimmt.

Aktuelles

Um den Patientinnen und Patienten aufzuzeigen, welche Kliniken auf Basis von qualitätsgesicherten Diagnosen und Behandlungsabläufen arbeiten, vergibt die Deutsche Krebsgesellschaft ein Gütesiegel für Zentren, die von ihr zertifiziert wurden.

Brustkrebszentrum
 Brustkrebszentrum
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3751
Zertifiziert seit 2010Gynäkologisches Krebszentrum
 Gynäkologisches Krebszentrum
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3750
Kopf-Hals-Tumorzentrum
 Kopf-Hals-Tumorzentrum
Holwedestraße 16, 38118 Braunschweig
Fax: 0531 595 1465
Lungenkrebszentrum
 Lungenkrebszentrum
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Prostatakrebszentrum
 Prostatakrebszentrum
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Viszeralonkologisches Zentrum
 Viszeralonkologisches Zentrum
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Fax: 0531 595 2090

Interdisziplinäre Therapieabstimmungen

Im Rahmen von Tumorkonferenzen diskutieren Expertinnen und Experten aus verschiedenen medizinischen Fachrichtungen über mögliche Behandlungen bei bösartigen Erkrankungen. Wir freuen uns, wenn unsere Zuweiserinnen und Zuweiser die Gelegenheit nutzen und an unseren Tumorkonferenzen teilnehmen, um die Therapie Ihrer Patientinnen und Patienten zu besprechen.

Wann findet die Konferenz statt?
Montag
15:45 - 17:00 UhrWöchentlicher Termin
Wann findet die Konferenz statt?
Dienstag
15:45 - 16:30 Uhr
Wann findet die Konferenz statt?
Mittwoch
15:00 - 16:00 UhrWöchentlicher Termin
Wann findet die Konferenz statt?
Mittwoch
16:00 - 16:45 UhrWöchentlicher Termin
Wann findet die Konferenz statt?
Donnerstag
14:00 - 14:30 UhrJeden ersten Donnerstag im Monat
Wann findet die Konferenz statt?
Donnerstag
15:45 - 16:45 UhrWöchentlicher Termin, jeden ersten Donnerstag im Monat bereits um 13:15 Uhr
Wann findet die Konferenz statt?
Freitag
13:15 - 14:00 UhrWöchentlicher Termin

Verbesserung durch Wissen

Erfreulicherweise werden große Fortschritte in der Diagnostik und Therapie von Tumorerkrankungen erzielt. Um unseren Patientinnen und Patienten innovative Therapien anbieten zu können, nehmen Kliniken des Cancer Centers Braunschweig an Therapiestudien teil. Klinische Studien werden von Ethikkommissionen und spezialisierten Behörden geprüft. Sie unterliegen strengsten Qualitätskriterien, der so genannten Good Clinical Practice. Die Behandlung im Rahmen einer klinischen Studie ist der sicherste Weg für Patientinnen und Patienten, von medizinischen Innovationen und neuen Therapien zu profitieren. Unser Klinikum bietet Studienteilnahmen zu verschiedenen Erkrankungen in vielen Organbereichen. Die Therapie von Patientinnen und Patienten im Rahmen von qualifizierten Studien gewährleistet eine hohe Behandlungsqualität und ermöglicht Patientinnen und Patienten den Zugang zu innovativen Medikamenten. Deshalb ist uns die Durchführung klinischer Studien ein wichtiges Anliegen. Zur Koordination der Studien haben wir im Rahmen des Cancer Centers Braunschweig eine "Arbeitsgruppe Studien" gegründet, die die vereinheitlichte Darstellung und Organisation von klinischen Studien koordiniert.

Studien

Studien zu Leukämien
Studien zu Darmerkrankungen
Studien zu Lymphomen
Studien zu Lungenerkrankungen
Studien zu Magenerkrankungen
Studien zu multiplen Myelomen
Studien zu Nierenerkrankungen
Studien zu Prostataerkrankungen

Wissenschaftlich begründete und praktikable Leitlinien in der Onkologie

Das Leitlinienprogramm Onkologie ist eine im Februar 2008 gestartete Initiative der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF), der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (DKG) und der Deutschen Krebshilfe e.V. (DKH). Gemeinsam haben sich diese drei Organisationen das Ziel gesetzt, die Entwicklung, Fortschreibung und den Einsatz wissenschaftlich begründeter und praktikabler Leitlinien in der Onkologie zu fördern und zu unterstützen. Die Leitlinien stellen Entscheidungshilfen für alle behandelnden Fachgruppen und Patientinnen und Patienten zur angemessenen Vorgehensweise bei speziellen Gesundheitsproblemen dar. Sie werden von einer Gruppe von Fachexpertinnen und Fachexperten unter Beteiligung von Patientinnen und Patienten systematisch entwickelt. Sie sollen Qualität, Transparenz und den Transfer von der Wissenschaft in die breite onkologische Versorgung fördern.
 
>>> Hier geht es zu den Patientenleitlinien 

Unsere Experten für Ihre Gesundheit

Zur Koordination der interdisziplinären Zusammenarbeit im Cancer Center sind die Sprecher und die Koordinatorin verantwortlich. Unterstützt werden sie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den Bereichen Qualitätsmanagement und der medizinischen Dokumentation.

Gemeinsam für Ihre Gesundheit

Im CancerCenter und den Organkrebszentren arbeiten unsere Kliniken fachübergreifend zusammen. Zusätzlich bieten wir unseren Patientinnen und Patienten durch interne und externe Partner die bestmögliche Betreuung und Nachsorge.

Kliniken & Institute

Hämatologie & Onkologie
 Hämatologie & Onkologie
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3757
Radiologie & Nuklearmedizin
 Radiologie & Nuklearmedizin
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Tel.: 0531 595 2406 Anmeldung Radiologie
Fax: 0531 595 2696
Pathologie
 Pathologie
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3449
Strahlentherapie & Radioonkologie
 Strahlentherapie & Radioonkologie
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3453

Klinikübergreifende Abteilungen

Apotheke
 Apotheke
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3734
Bistro Klinikum Braunschweig GmbH
 Bistro Klinikum Braunschweig GmbH
Tel.: 0531 595 1449 Cafeteria Holwedestraße
Tel.: 0531 595 2108 Cafeteria Salzdahlumer Straße
Fax: 0531 595 2107 Cafeteria Salzdahlumer Straße
Tel.: 0531 595 2325 Kiosk Salzdahlumer Straße
Tel.: 0531 595 3331 Cafeteria Celler Straße
Physiotherapie
 Physiotherapie
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Tel.: 0531 595 3851 Standort Celler Straße
Fax: 0531 595 3483 Standort Celler Straße
Psychoonkologie
 Psychoonkologie
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3188

Kooperationspartner

Deutsche ILCO e.V.
Thomas-Mann-Str. 40, 53111 Bonn
Fax: 0228 338 894 75
Hospiz am Hohen Tore
 Hospiz am Hohen Tore
Broitzemer Str. 244
, 38118 Braunschweig
Fax: 0531 1297 7999
MVZ am Klinikum BraunschweigPraxis für Onkologie
 Praxis für Onkologie
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3638
Praxis für Psychotherapie
 Praxis für Psychotherapie
Celler Str. 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3186
Stoma-Selbsthilfe Braunschweig "Die Kängurufreunde"
 Stoma-Selbsthilfe Braunschweig
Rosencafé des St-Thomae-Stifts, In den Rosenäckern 10, 38116 Braunschweig