Ablauf einer ambulanten Operation

Kinderchirurgische Ambulanz

Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Erreichbarkeit
Montag
08:00 - 13:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 13:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 13:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
Die kinderchirurgische Ambulanz befindet sich im Erdgeschoss.
Bitte fragen Sie an der Information und folgen dann den Schildern - oder den kleinen Kinderfüßen.

Sofern nicht anders vereinbart, stellen Sie sich bitte mit Ihrem Kind ca. 14 Tage bis spätestens 1 Tag vor der Operation in der Narkose-Ambulanz im 2. Obergeschoss vor. Der Narkosearzt/ die Narkoseärztin klärt Sie über die bevorstehende Vollnarkose Ihres Kindes auf und untersucht Ihr Kind. Bringen Sie hierzu bitte die Kopie der chirurgischen Aufklärung, den Impfpass und evtl. Vorbefunde Ihres Kindes mit. Die Sprechzeiten in der Anästhesieambulanz sind montags-freitags von 11.30-14.30 Uhr. Bitte stellen sie sich mit Ihrem Kind in diesem Zeitraum vor. Die Sprechstunde erfolgt ohne Terminvergabe. Sie sollten die aktuelle Größe und das Gewicht Ihres Kindes an diesem Tag wissen.

Ihr Kind sollte vor der Operation 14 Tage lang gesund also ohne Infekt gewesen sein. Halten Sie ggf. Rücksprache mit dem Narkosearzt. Impfungen mit einem Lebendimpfstoff müssen mindestens 14 Tage zurückliegen, Impfungen mit einem Totimpfstoff 3 Tage. Halten Sie ggf. Rücksprache mit Ihrem Kinder- bzw. Hausarzt.

Bitte lassen Sie sich ein Rezept für ein Schmerzmittel ausstellen (Paracetamol oder Ibuprofen) für die Zeit nach der Operation. Eine Untersuchung bei Ihrem Kinderarzt ist vor der Operation nicht notwendig. Bitte finden Sie sich mit Ihrem Kind zum vereinbarten Termin auf der Station der Kinderchirurgie ein. Diese befindet sich im 2. Obergeschoss. Bringen Sie hierzu bitte die Mappe mit allen Unterlagen aus den Vorbesprechungen und die Versichertenkarte Ihres Kindes mit.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind am OP-Tag bis um max. 6.00 Uhr Tee oder Wasser trinken darf - bitte keine Milchprodukte oder Säfte. Das Essen am Vortag ist erlaubt. Bei späterem OP Beginn ist das Trinken bis 2 Stunden vor OP Beginn möglich, das wird Ihnen am Telefon am Vortag mitgeteilt.

Ihr Kind soll am Abend vor der Operation gebadet, bzw. geduscht werden; achten Sie auf gekürzte und gereinigte Finger- und Fußnägel, Nagellack bitte ggf. entfernen. Bringen Sie für Ihr Kind möglichst bequeme Kleidung sowie benötigte Pflegeutensilien und das Lieblingskuscheltier mit. Zur Vorbereitung stellen wir einen Informationsfilm zur Verfügung (siehe unten: Operation ohne Angst), den Sie sich gerne mit ihrem Kind ansehen können.

Bitte bringen Sie sich Ihre Verpflegung selbst mit. Für Ihr Kind steht nach der Operation eine leichte Kost zur Verfügung (Zwieback oder Weißbrot mit Aufstrich). Bei Nahrungsmittelallergien oder Vorlieben bringen Sie bitte auch für Ihr Kind Verpflegung mit. Achten Sie jedoch darauf, dass es sich um leichte Kost handelt. Tee, Kaffee und Wasser steht Ihnen zur Verfügung. Für Säuglinge bitte 1-2 Flaschenmahlzeiten und eigene Flaschen mitbringen (wir haben nicht alle Milchsorten). Für die Heimfahrt ist eine zweite Person zur Begleitung unbedingt erforderlich. Bitte planen Sie dieses mit ein.

Weitere Informationen