2215-CL-0201: Gilteritinib, Gilteritinib mit Azacitidin, Azacitidin-Monotherapie

Chefarzt Hämatologie und Onkologie, Stellvertretender Sprecher des Cancer Center Prof. Dr. Jürgen Krauter
Chefarzt Hämatologie und Onkologie, Stellvertretender Sprecher des Cancer Center

Prof. Dr. Jürgen Krauter

Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3757

Worum geht es bei der Studie?

Eine multizentrische, unverblindete, randomisierte Studie der Phase 2/3 mit 3 Behandlungsarmen und 2 Stufen mit ASP2215 (Gilteritinib), der Kombination aus ASP2215 plus Azacitidin und einer Azacitidin- Monotherapie zur Behandlung neu diagnostizierter akuter myeloischer Leukämie mit FLT3-Mutation bei Patienten, die für eine intensive Induktions-Chemotherapie nicht geeignet sind.

Wie ist der Status der Studie?

offen

Welche Studienform wurde gewählt?

Multi-Center-Studie

In welcher Phase befindet sich die Studie?

Phase II Studie

Was sind die wichtigsten Merkmale der Studie?

  • randomisiert