Kinderchirurgie & Kinderurologie

  • Überblick
  • Anmeldung
  • Aufenthalt
  • Behandlungsangebot
  • Serviceangebot
  • Besucher
  • Studien
  • Team & Partner
  • Zuweiser
  • Bewerber

Kinderchirurgie & Kinderurologie

Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Fax: 0531 595 2934

Kinderchirurgische Ambulanz

Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig

Auf unsere Spezialisten können Sie vertrauen.

Ist ein Kind krank oder muss operiert werden, ist die Verunsicherung oft groß. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, Sie frühzeitig einzubinden, Ihnen die Abläufe in unserer Abteilung zu erläutern und Ihnen unsere Behandlungsmethoden verständlich zu erklären. Bei uns werden Sie gut betreut und können sich sicher sein, dass Ihr Kind optimal medizinisch behandelt wird. Wir sind die einzige Abteilung für Kinderchirurgie und Kinderurologie im Raum Braunschweig und Umgebung und wir bieten eine hochmoderne kinderchirurgische Versorgung an. Viele Eingriffe werden bei uns bereits im Säuglingsalter mit schonender minimalinvasiver Methode durchgeführt. Durch eine enge Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen der Pädiatrie, Allgemeinchirurgie und Urologie können wir die bestmögliche Versorgung vom (frühgeborenen) Säugling bis zum Jugendlichen gewährleisten. Diese spezielle kinderchirurgische Versorgung im Klinikum Braunschweig ist rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr gewährleistet. 

 

Sie können sich u.a. bei den folgenden Themen an uns wenden
  • Leistenbruch oder Wasserbruch
  • Hodenhochstand, Hodenkrampfadern (Varicocele)
  • Vorhautenge (Phimose)
  • Urologische Erkrankungen (Harntransportstörung, Reflux, Doppelniere, Abgangsenge, Nierensteine...)
  • Fehlmündung der Harnröhre (Hypospadie, Epispadie)
  • chronische Bauchschmerzen, Gastro-ösophagealer Reflux
  • Gallenblasen-Steine
  • Hautveränderungen
  • Halszysten oder -fisteln
  • Abszesse
  • Trichterbrust

Ein Team aus vier Fachärzten, zwei Assistenzärzten sowie unsere Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen nehmen sich der kleinen Patienten an. Dies ist auf unserer kinderchirurgischen Station C5 möglich.  Eine Vorstellung bei akuten Beschwerden ist in der Notfallambulanz an der Salzdahlumer Straße jederzeit möglich. Für die Vorstellung in der Ambulanz wird ein Überweisungsschein von Ihrem Kinderarzt, einem Urologen oder Hausarzt benötigt. Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin.

Das gesamte Team im Operationssaal ist für die Versorgung von Säuglingen und Kindern geschult. Gemeinsam versuchen wir bei einem größeren Eingriff oder nach einer Notfalloperation, Ihrem Kind den stationären Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten – gerne auch durch die Mitaufnahme eines Elternteils. Neben der schonenden medizinischen Versorgung steht eine liebevolle Pflege in einem altersgerechten, familienfreundlichen Umfeld im Vordergrund. Der Großteil der Kinder kann schon am Operationstag oder am nächsten Morgen wieder nach Hause zurückkehren. Der intensive Kontakt und regelmäßige Gespräche mit den Eltern der Patienten sind uns ein besonderes Anliegen. Sprechen Sie bitte Ihre Ängste aus und stellen Sie Fragen. Wir sind jederzeit ansprechbar und möchten vor einer Operation alle Unklarheiten beseitigen.

Zahlen, Daten, Fakten

Die Abteilung für Kinderchirurgie & -urologie führt weit über 1000 Operationen pro Jahr durch. Circa ein Drittel der Operationen wird ambulant durchgeführt.

Top Themen

Wichtige Kontakte

Kinder- & Jugendmedizin
 Kinder- & Jugendmedizin
Holwedestraße 16, 38118 Braunschweig
Fax: 0531 595 1400
Neonatologie & pädiatrische Intensivmedizin
 Neonatologie & pädiatrische Intensivmedizin
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3829
Allgemein- & Viszeralchirurgie
 Allgemein- & Viszeralchirurgie
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Fax: 0531 595 2090
Urologie & Uroonkologie
 Urologie & Uroonkologie
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Tel.: 0531 595 2353 Sekretariat
Fax: 0531 595 2657
So können Sie sich bei uns anmelden

Im Folgenden haben wir für Sie zusammengestellt, wie Sie sich im Notfall oder für die stationäre oder ambulante Behandlung in unserer Klinik anmelden können. 

Anmeldung zur stationären Behandlung

Vor einer geplanten stationären Behandlung ist eine Vorstellung in der Kinderchirurgischen Sprechstunde notwendig.
Dort wird Ihr Kind untersucht und die Notwendigkeit einer Operation geprüft. In der Regel erfolgt die stationäre Aufnahme am OP Tag – daher müssen vorher prästationär die notwendigen Aufklärungen erfolgen.

Kinderchirurgische Ambulanz
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Erreichbarkeit
Montag
08:00 - 13:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 13:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 13:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
Die kinderchirurgische Ambulanz befindet sich im Erdgeschoss.
Bitte fragen Sie an der Information und folgen dann den Schildern - oder den kleinen Kinderfüßen.
Anmeldung zur ambulanten Behandlung und zu Sprechstunden

Besuchen Sie mit Ihrem Kind unsere Sprechstunde in der kinderchirurgischen Ambulanz. Hier finden Sie weitere Informationen.

So finden Sie uns:

Die Station 5 Kinderchirurgie befindet sich im 2. Obergeschoss des Klinikums. Die kinderchirurgische Ambulanz befindet sich im Erdgeschoss. Bitte fragen Sie an der Information und folgen dann den Schildern.

Hinweis zu Wartezeiten

Als Fachabteilung der Maximalversorgung sind wir auch für die kinderchirurgische Versorgung der gesamten Region Braunschweig zuständig. So kann es gelegentlich zu Engpässen kommen. Bitte planen Sie für Ihren Termin deshalb genügend Zeit ein. 

Notfälle werden jederzeit und auch ohne Überweisung behandelt. Dies erklärt, warum sich manche Termine nicht immer einhalten lassen.

Ihr Aufenthalt von der Vorbereitung bis zur Nachsorge

Wenn eine kleine Patientin oder ein kleiner Patient nach einem größeren Eingriff im Krankenhaus bleiben muss, können Mütter oder Väter ebenfalls stationär im Zimmer des Kindes aufgenommen werden. Dies ist bis zum sechsten Lebensjahr des Kindes und unter bestimmten Voraussetzungen auch bei älteren Kindern kostenfrei möglich. Selbstverständlich können die Kinder den ganzen Tag über besucht werden.

Vorbereitung Ihres Aufenthalts

In der Ambulanz wird die Operation der kleinen Patienten und Patientinnen geplant. Hier bekommen Sie auch alle für den Aufenthalt nötigen Informationen (OP-Datum, Uhrzeit etc.). 

Bitte finden Sie sich mit Ihrem Kind 1-5 Tage vor der geplanten Operation zwischen 11.30 Uhr und 13.30 Uhr in der stationären Anmeldung im Eingangsbereich ein. Bringen Sie hierzu bitte die Versichertenkarte Ihres Kindes und eine Einweisung vom Kinder- oder Hausarzt mit. Anschließend gehen Sie bitte mit Ihrem Kind in die Anästhesieambulanz (Öffnungszeiten 11.30 – 14.30 Uhr) zur Narkoseaufklärung.

Am Operationstag erscheinen Sie bitte auf der Station C 5 im 2. Stock (die Uhrzeit wird Ihnen am Vortag telefonisch von der Station mitgeteilt). Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind am OP-Tag bis um max. 6.00 Uhr Tee oder Wasser trinken darf – keine Milchprodukte oder Säfte. Essen bis max. 24.00 Uhr.

Ihr Kind sollte vor der Operation 14 Tage lang gesund gewesen sein. Halten Sie ggf. Rücksprache mit der kinderchirurgischen Ambulanz. Impfungen mit einem Lebendimpfstoff müssen 14 Tage zurückliegen, Impfungen mit einem Totimpfstoff 3 Tage. Halten Sie ggf. Rücksprache mit Ihrem Kinder- bzw. Hausarzt. Für Säuglinge bitte Flaschennahrung (wir haben nicht alle Milchsorten) und 1-2Flaschen mitbringen- diese können wir auf der Station nach Benutzung vaporisieren (desinfizieren). Windeln bekommen Sie von uns. Ein Flaschenwärmer befindet sich auf der Station.

Bringen Sie für Ihr Kind möglichst bequeme Kleidung sowie benötigte Pflegeutensilien und das Lieblingskuscheltier mit. Sollte Ihr Kind eine spezielle Ernährung oder Medikamente benötigen, bitten wir Sie diese mitzubringen. Sie haben als Elternteil die Möglichkeit, sich mit aufnehmen zu lassen. Sie bekommen ein Beistellbett in das Zimmer Ihres Kindes. Verpflegung erhalten Sie mit Ihrem Kind auf Station (evtl. gegen Gebühr).

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Uhrzeit der Operation erst am Aufnahmetag festgelegt wird und durch eventuelle Notfälle nicht immer eingehalten werden kann.

Bringen Sie die folgenden Dokumente mit:

  • Versichertenkarte und Personalausweis
  • Untersuchungsheft
  • Einweisung/Krankenhausverordnung des Fach- oder Hausarztes
  • aktueller Medikamentenplan des Hausarztes und notwendige Medikamente
  • Gesundheitspässe (Impfpass, Röntgenpass, Allergieausweis etc.)
  • Befunde vorheriger Behandlungen und Krankenhausaufenthalte
  • Schriftliche aktuelle Befunde von Ihrem Hausarzt oder Voruntersuchungen von anderen Ärzten soweit vorhanden (z.B. Röntgenbilder, Untersuchungsbefunde etc.
  • Adressen und Telefonnummern der nächsten Angehörigen oder Ansprechpartner

Bitte denken Sie an:

  • Kleidung, bequeme Kleidung, Schlafanzug
  • Lieblingskuscheltier oder Kuschelkissen Ihres Kindes
  • Bei Säuglingen: Bitte denken Sie daran, spezielle Flaschennahrung und Beruhigungssauger mitzubringen. 

Lassen Sie Wertsachen, wenn möglich, daheim

Für den Aufenthalt sollten Sie nur die nötigsten privaten Sachen ins Krankenhaus mitnehmen.

Ihr Aufnahmetag

Melden Sie sich, wenn Sie den OP-Termin ändern möchten

Sollten Sie die Aufnahme oder Ihren OP-Termin auf einen anderen Tag verschieben müssen, vereinbaren wir gerne einen neuen Aufnahmetermin. Wenden Sie sich dazu bitte an die unter Anmeldung genannte Stelle.

Melden Sie sich am Vortag der Aufnahme zur Terminbestätigung

Kinder, bei denen ein ambulanter Eingriff geplant ist, kommen bitte zu der vereinbarten Uhrzeit direkt auf die Station C 5. Die Kinder werden im Laufe des Tages operiert und können das Krankenhaus in der Regel einige Stunden nach dem Aufwachen wieder verlassen. Eltern können die Kinder bis zur Schleuse vom Operationssaal begleiten und sind nach dem Eingriff beim Aufwachen aus der Narkose dabei. Anschließend erfolgt eine Überwachung auf der kinderchirurgischen Station, hier findet auch die Visite und ein Abschluss-Gespräch statt.

Stationäre Patienten melden sich bitte in der Eingangshalle in der Patienten-Aufnahme an und gehen im Anschluss auf die Station C5. Bei allen Patientinnen und Patienten findet morgens ab 07:15 Uhr eine gemeinsame Visite (Ärzte und Pflegefachkräfte) statt. Nachmittags wird der diensthabende Arzt ebenfalls das Befinden aller operierten Kinder überprüfen.

Ihr Aufenthalt

Jeden Morgen findet ab 07.15 Uhr die Visite statt. Auch später am Tage ist immer wieder die Möglichkeit, mit den Ärzten über die Operation und den Krankheitsverlauf Ihres Kindes zu sprechen.

Ihre Entlassung & Nachsorge

Vor der Entlassung werden alle Fragen geklärt und ein Entlass-Brief für den weiterbehandelnden Arzt ausgehändigt. Eventuell notwendige Medikamente bekommen Sie entweder direkt von uns oder es werden Ihnen die entsprechenden Rezepte ausgehändigt.

Stationen & Funktionsabteilungen

Die Station C5 liegt im 2. OG und ist mit einem freundlichen Spielzimmer ausgestattet. Die Einrichtung und Renovierung wurden von unserem Förderverein finanziert. In den Zimmern stehen Fernseher zur Verfügung. Bücher und Spiele können ebenfalls ausgeliehen werden.

Station Kinderchirurgie C5
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Fax: 0531 595 2942

Unser medizinisches Leistungsspektrum für Ihre Gesundheit

Wenn in der kinderchirurgischen Ambulanz die Notwendigkeit einer Operation bei Ihrem Kind gestellt wurde, entstehen oft Ängste und viele Fragen. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Abteilung für Kinderchirurgie und Kinderurologie ist es besonders wichtig, den kleinen Patientinnen und Patienten und ihren Familien schon frühzeitig mögliche Bedenken und Befürchtungen zu nehmen. Neben der hochmodernen und kindgerechten medizinischen Versorgung liegt uns deshalb die liebevolle Betreuung vor und nach der Operation besonders am Herzen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine ausführliche Aufklärung vor einer Operation, so dass die kleinen Patientinnen und Patienten nachvollziehen können, was sie erwartet und warum es sie erwartet. Die Eltern werden dabei intensiv mit einbezogen, damit auch alle ihre Fragen beantwortet werden.
  • die Möglichkeit, eine Vielzahl von Operationen ambulant durchzuführen. Die Kinder können sobald es ihnen gut geht am gleichen Tag wieder nach Hause gehen und im eigenen Bett schlafen.
  • eine ruhige Atmosphäre und kindgerechte Kommunikation am Tag der Operation. Die „Zaubersalbe“ betäubt den Handrücken und der „Saft, der müde und lustig macht“ nimmt dem Kind vor dem Eingriff die Nervosität. Dass die Eltern ihre Kinder bis zum OP-Saal begleiten dürfen, gibt zusätzliche Sicherheit.
  • besonders schonende Operationsverfahren, bei dem mit Hilfe einer Kamera sehr kleine Instrumente verwendet werden. Ein schneller Heilungsprozess und eine kaum sichtbare Narbenbildung sind wichtige Vorteile für die kleinen Patientinnen und Patienten.
  • eine zügige und verständliche Information nach der Operation. Wir klären Eltern und Kinder möglichst bald darüber auf, wie die Operation verlaufen ist und besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen.

Sollten Sie Fragen haben – sprechen Sie uns an. Wir sind für Sie und Ihr Kind da!

Unsere Schwerpunkte

Operative Behandlung von Hypospadien
Bei einer Hyposadie liegt eine angeborene Entwicklungsstörung der Harnröhre vor. Diese mündet auf der Unterseite des Penis. Die Hyposadie lässt sich durch einen operativen Eingriff beheben.

Besuche unterstützen den Heilungsprozess

Auf diesen Seiten haben wir für Sie einige Informationen für Ihren Besuch in unserer Klinik zusammengefasst. Neben den Angaben zu unseren Besuchszeiten finden Sie auch Angaben zur Anfahrt und zum Parken sowie einen Lageplan des Klinikums.

Besuchszeiten

Wir begrüßen es, wenn unsere Patientinnen und Patienten von Familienangehörigen oder Freunden besucht werden. Aufgrund der Besonderheiten eines Krankenhauses bitten wir Sie allerdings, bei Ihrem Besuch folgendes zu beachten. Die meisten Untersuchungen und Behandlungen erfolgen bis 14:00 Uhr. Kommen Sie daher bitte vorzugsweise in den Nachmittags- oder frühen Abendstunden. Dies ist an jedem Wochentag möglich.

Um den Gesundheitszustand und das Ruhebedürfnis der Patientinnen und Patienten zu berücksichtigen, empfehlen wir höchstens drei Besucher zur selben Zeit. Bei Visiten oder pflegerischen Tätigkeiten bitten wir Sie die Privatsphäre unserer Patientinnen und Patienten zu beachten und das Zimmer zu verlassen. In bestimmten Bereichen, z. B. Intensivstationen, Infektionszimmern oder in der Psychiatrie, können Besuchsmöglichkeiten zeitlich eingeschränkt sein. Informieren Sie sich diesbezüglich bitte beim Pflegepersonal.

Kinder unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung eines aufsichtspflichtigen Erwachsenen die Stationen betreten. Wenn Sie oder jemand in Ihrem Haushalt eine ansteckende bzw. übertragbare Krankheit hat, bitten wir Sie von einem Besuch abzusehen. Tiere (mit Ausnahme von Blindenhunden) dürfen aus hygienischen Gründen nicht mitgebracht werden.

Anfahrt & Parken

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof aus können Sie mit den Buslinien 431 und mit der Linie M11 bis zur Haltstelle Klinikum Salzdahlumer Straße fahren. Von der Bushaltestelle gehen sie auf die linke Straßenseite (Fußgängerampel), ca. 100m stadtauswärts und dann scharf links zum Haupteingang des Krankenhauses.

Hier kommen Sie zum Verkehrsverbund Region Braunschweig.

Mit dem PKW

Aus Richtung Berlin oder Hannover kommend:

  • Autobahnkreuz Braunschweig-Nord ab auf die Autobahn A391 Richtung Kassel
  • Anschlussstelle Braunschweig-Gartenstadt / Autobahndreieck Braunschweig Südwest auf die A39
  • Kreuz Braunschweig Süd rechts halten und der Ausschilderung Braunschweig Südstadt folgen
  • An der Ampelanlage zur Salzdahlumer Straße rechts halten und Ausschilderung folgen
  • Gegenüber der Klinik befindet sich ein gebührenpflichtiger Besucherparkplatz

Aus Richtung Kassel (A39) kommend:

  • nach der Abfahrt Braunschweig Rüningen am Dreieck Braunschweig Südwest rechts ab (A39)
  • Am Kreuz Braunschweig Süd ordnen Sie sich rechts ein und folgen der Ausschilderung Braunschweig Südstadt
  • An der Ampelanlage zur Salzdahlumer Straße rechts halten und Ausschilderung folgen
  • Gegenüber der Klinik befindet sich ein gebührenpflichtiger Besucherparkplatz.

Aus Richtung Wolfenbüttel oder Bad Harzburg:

  • Kreuz Braunschweig Süd rechts halten und der Ausschilderung Braunschweig Südstadt folgen
  • An der Ampelanlage zur Salzdahlumer Straße rechts halten und Ausschilderung folgen
  • Gegenüber der Klinik befindet sich ein gebührenpflichtiger Besucherparkplatz

Verbesserung durch Wissen

Die Teilnahme an Studien ist immer klinisch orientiert und verfolgt das Ziel, die Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zu verbessern. Nachfolgend informieren wir Sie über Studien, die wir durchführen oder an denen wir uns aktuell beteiligen.

Unsere Studienpartnerschaften

Netzwerk für kongenitale uro-rektale Malformationen (CURE-Net)
 Netzwerk für kongenitale uro-rektale Malformationen (CURE-Net)
c/o Institut für Humangenetik Universitätsklinikum Bonn, Sigmund-Freud Str. 25, 53127 Bonn
Medizinische Hochschule Hannover
 Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover
Tel.: 0511 532 0
Fax: 0511 532 550

Unsere Experten für Ihre Gesundheit

Das Wohl Ihres Kindes steht für uns an erster Stelle. Für eine optimale Versorgung während des Aufenthalts Ihres Kindes steht Ihnen ein kompetentes Team aus Ärztinnen und Ärzten, Pflegekräften und weiteren Fachkräften zur Verfügung.

Leiter der Abteilung Kinderchirurgie & -urologie
Pflegedienstleitungen
PflegedienstleitungEdda Hogrebe-Flake
 Edda Hogrebe-Flake
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3760
Unsere Oberärztinnen und Oberärzte
Oberärztin Kinderchirurgie & KinderurologieDr. Esther Lau
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Unsere Stations- und Funktionsleitungen
Stationsleitung Kinderchirurgie & KinderurologieThomas Billhardt-Schmitz
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Unsere Sekretariate und Ambulanzen
Sekretärin Kinderchirurgie & KinderurologieTanja Rockel
 Tanja Rockel
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Fax: 0531 595 2934
Kinderchirurgische AmbulanzAnnabell Pralle
 Annabell Pralle
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Fax: 0531 595 2934

Unsere Partner

Interne Partner
Kinder- & Jugendmedizin
 Kinder- & Jugendmedizin
Holwedestraße 16, 38118 Braunschweig
Fax: 0531 595 1400
Neonatologie & pädiatrische Intensivmedizin
 Neonatologie & pädiatrische Intensivmedizin
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3829
Externe Partner
SoMA e.V.
Korbinianplatz 17, 80807 München
Fax: 089-1490 42 63
KEKS e.V.
Sommerrainstraße 61, 70374 Stuttgart
Fax: 0711/95 37 81 8
Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V.
 Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V.
Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstraße 58/59, 10117 Berlin
Fax: 030 28 00 - 43 69

Bessere Versorgung durch gute Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit mit Ihnen als Zuweiser ist uns sehr wichtig. Um Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten, haben wir nachfolgend die wichtigsten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, strukturiert nach Anliegen, aufgeführt.

Sie möchten einen Patienten anmelden

Kinderchirurgische Ambulanz
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Erreichbarkeit
Montag
08:00 - 13:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 13:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 13:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
Die kinderchirurgische Ambulanz befindet sich im Erdgeschoss.
Bitte fragen Sie an der Information und folgen dann den Schildern - oder den kleinen Kinderfüßen.

Sie möchten Befunde oder Unterlagen anfordern

Kinderchirurgische Ambulanz
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Erreichbarkeit
Montag
08:00 - 13:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 13:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 13:00 Uhr, 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
Die kinderchirurgische Ambulanz befindet sich im Erdgeschoss.
Bitte fragen Sie an der Information und folgen dann den Schildern - oder den kleinen Kinderfüßen.

Ihre Karriere in unserer Klinik

Sie interessieren sich für ein dynamisches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Aufgaben in einem multiprofessionellen Team? Dann bewerben Sie sich – und werden vielleicht schon bald Teil des Klinikums. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Angebote für Studierende

Als Studentin oder Student sind Sie bei uns genau richtig. Im Rahmen der Famulatur können Sie spannende Einblicke in den Klinikalltag gewinnen und die verschiedenen Prozesse innerhalb unseres Krankenhauses Kennenlernen. Sofern Sie sich bereits auf der Zielgeraden Ihres Studiums befinden und nach einem passenden Platz für das PJ suchen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre bereits erlangten Fähigkeiten zu festigen und auszubauen. Im täglichen Umgang mit Patientinnen und Patienten erlernen Sie wichtige Fähigkeiten in der medizinischen Betreuung – und sind somit bestens gewappnet für Ihre künftige Karriere.

Weiterbildungsangebote

Für Ihre weitere berufliche Qualifikation bieten wir Ihnen bei uns den passenden Rahmen. Unsere erfahrenen Ärztinnen und Ärzte unterstützen Sie während Ihrer Facharztweiterbildung.