Refresher Deeskalationstraining

Datum 16.05.2019
Uhrzeit 09:00 bis 16:30 Uhr
Anmeldefrist 04.04.2019
Teilnehmerzahl 20 Personen
Zielgruppe Ärztlicher Dienst, Beschäftigte aus dem Einkauf, Beschäftigte aus der Instandhaltung, Beschäftigte der Intensivpflegestationen, Beschäftigte im OP, Beschäftigte im Schichtdienst, Beschäftigte im Schreibdienst, Brandschutzhelferinnen / Brandschutzhelfer, Ersthelferinnen / Ersthelfer, Führungskräfte, Pflegedienst, Psychologinnen / Psychologen, Qualitätsmanagementbeauftragte, Sicherheitsbeauftragte, Therapeutischer Dienst
Veranstalter Städtisches Klinikum Braunschweig
Veranstaltungsort Bildungszentrum
Naumburgstraße 15
38124 Braunschweig
Kurzbeschreibung M 06 19 21

Refresher Deeskalationstraining

Ziel:

Der eintägige Kurs dient der Auffrischung und Festigung der im Basistraining erlernten gewaltpräventiven Strategien. Er bietet Raum, um Fragen und Probleme aus der Praxis zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Außerdem können konkrete Fragen und Anliegen zum Thema Deeskalation vertieft bearbeitet werden.

Inhalte

  • Einführung in das Thema
  • Berichte aus der Arbeitspraxis, Erfahrungsaustausch
  • Wiederholung der Selbstsicherheitstechniken
  • Wiederholung der nonverbalen und verbalen Kommunikationstechniken
  • Praktische Übungen und Rollenspiele
  • Betrachtung von Beispielen aus der Arbeitspraxis
  • Notwehr, Nothilfe, Hausverbot, Grundsicherheitsregeln

Downloads