Betriebsrat

Betriebsratsvorsitzender Bernd Kopitzke-Roß
Betriebsratsvorsitzender

Bernd Kopitzke-Roß

Freisestraße 9/10, 38118 Braunschweig
Stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Martina Lüer
Stellvertretende Betriebsratsvorsitzende

Martina Lüer

Freisestraße 9/10, 38118 Braunschweig
Vorsitzender der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) Tilmann Teichert
Vorsitzender der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV)

Tilmann Teichert

Freisestraße 9/10, 38118 Braunschweig
Fax: 0531 595 4303

Der Betriebsrat achtet darauf, dass die für die Beschäftigten geltenden Schutzvorschriften, Gesetze und Tarifverträge eingehalten werden und ist Ansprechpartner für alle Angelegenheiten. Im § 80 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) sind die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer betreffende Mitbestimmung und die Beteiligungsrechte für Betriebsräte festgelegt. Der Betriebsrat hat einerseits Überwachungsaufgaben, aber auch Förderungsaufgaben wahrzunehmen.

Die Mitbestimmungsrechte umfassen zum Beispiel:

  • die Arbeitszeit & Ordnung des Betriebes
  • Arbeitsentgelte & Urlaub
  • Einstellung
  • Einführung und Anwendung von technischen Einrichtungen
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Grundsätze über das betriebliche Vorschlagwesen

Unter Förderungsaufgaben sind zu verstehen:

  • die Förderung der Durchsetzung der Gleichstellung von Frauen und Männern im Betrieb
  • die Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit
  • die Entgegennahme von Anregungen der Beschäftigten und Weitergabe an das Unternehmen
  • die Förderung der Eingliederung von Schwerbehinderten und anderen schutzwürdigen Personen
  • die Durchführung der Wahl der Jugend - und Auszubildendenvertreter
  • die Förderung der Beschäftigung älterer Arbeitnehmer im Betrieb
  • die Förderung der Integration ausländischer Beschäftigte