Prof. Dr. Hans Georg Koch

  • Angaben zur Person
  • Ermächtigungen
Chefarzt Kinder- & Jugendmedizin, Neonatologie Prof. Dr. Hans Georg Koch
Chefarzt Kinder- & Jugendmedizin, Neonatologie

Prof. Dr. Hans Georg Koch

Holwedestraße 16, 38118 Braunschweig
Fax: 0531 595 1400

Fachgebiete

  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Neonatologie

Ermächtigungsumfang

I. Auf Überweisung von Vertragsärzten für Kinderheilkunde und Jugendmedizin

  1. Konsiliaruntersuchung bei komplizierten oder komplexen pädiatrischen Krankheitsbildern.
    01321, 32001, 32030, 32031, 32032, 32042, 32052, 32052, 32056, 32057, 32058, 32059, 32060, 32061, 32062, 32063, 32064, 32065, 32066, 32067, 32068, 32069, 32070, 32071, 32072, 32073, 32073, 32074, 32075, 32078, 32081, 32082, 32083, 32084, 32085, 32086, 33042, 33052, 33081, 40144, 40120.

II. Auf Überweisung von Vertragsärzten:

  1. Konsiliaruntersuchung und ggf. Behandlung von Frühgeborenen und Neugeborenen mit Komplikationen in den ersten zwei Lebensjahren, inkl. Monitorüberwachung.
    01321, 32001, 32030, 32031, 32032, 32042, 32052, 32056, 32057, 32058, 32059, 32060, 32061, 32062, 32063, 32064, 32065, 32066, 32067, 32068, 32069, 32070, 32071, 32072, 32073, 32074, 32075, 32078, 32081, 32082, 32083, 32084, 32085, 32086, 33042, 33052, 40144, 40120.
  2. Konsiliaruntersuchung zur Erkennung und ggf. Behandlung von seltenen Stoffwechselkrankheiten.
    01321, 32001, 32030, 32031, 32032, 32042, 32052, 32056, 32057, 32058, 32059, 32060, 32061, 32062, 32063, 32064, 32065, 32066, 32067, 32068, 32069, 32070, 32071, 32072, 32073, 32074, 32075, 32078, 32081, 32082, 32083, 32084, 32085, 32086, 40120, 40144
  3. Konsiliaruntersuchung und ggf. Behandlung systematischer Erkrankungen, Malignomen, sowie spezieller hämatologischer Erkrankungen.
    01321, 02100, 02101, 32001, 32030, 32031, 32032, 32042, 32052, 32056, 32057, 32058, 32059, 32060, 32061, 32062, 32063, 32064, 32065, 32066, 32067, 32068, 32069, 32070, 32071, 32073, 32074, 32075, 32078, 32081, 32082, 32083, 32084, 32085, 32086, 33042, 33052, 33081, 40120, 40144.

Die Ermächtigung berechtigt dazu, für im Zusammenhang mit dem erteilten Ermächtigungsumfang erforderliche Zusatzuntersuchungen, Überweisungen an zugelassene Vertragsärzte und MVZ vorzunehmen. Überweisungen an andere ermächtigte Krankenhausärzte sind nur zulässig, sofern diese im Rahmen ihrer Ermächtigung auf Überweisungen von anderen ermächtigten Ärzten tätig werden dürfen.

Ermächtigung ambulante Versorgung