Zentrale Zytostatikaherstellung

Celler Straße 90, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3878

In dieser Abteilung werden Zubereitungen mit Zytostatika, Antikörpern und sog. Biosimilars unter aseptischen Bedingungen applikationsfertig hergestellt. Pro Jahr sind es etwa 20.000 Herstellungen. Die Behandlung wird individuell, auf Grundlage bestehender Therapieprotokolle, in enger Zusammenarbeit mit den Ärzten optimal für jeden Patienten abgestimmt. Die Herstellung erfolgt an speziellen Sicherheitswerkbänken unter Reinraumbedingungen. So können wir gewährleisten, dass zum einen unser Personal ausreichend im Arbeitsprozess geschützt ist und zum anderen ein höchst mögliches Maß an Arzneimittelsicherheit für den Patienten garantiert ist. Anfang 2019 haben wir als erstes nicht-universitäres Krankenhaus einen Zytostatika-Roboter in unsere Zytostatika Herstellung implementiert. Durch die Automatisierung des Herstellungsprozesses trägt er mit dazu bei, dass die Sicherheit für Patienten und Personal weiter erhöht wird.

Aufgaben

  • zentrale Zubereitung applikationsfertiger Zytostatika manuell und seit Anfang 2019 auch automatisiert mit Hilfe eines Herstellungsroboters
  • Information zu Therapien und Umgang mit Zytostatika
  • EDV-gestützte Dokumentation aller verabreichten Therapiezyklen
  • Teilnahme an klinischen Studien bzw. Zubereitung der in der Studie befindlichen Medikamente