Wirbelsäulenzentrum

  • Überblick
  • Anmeldung
  • Behandlungsangebot
  • Team & Partner
Oberarzt Unfallchirurgie & Orthopädie, Zentrumsleitung Wirbelsäulenzentrum Dr. Ernst Rzesacz
Oberarzt Unfallchirurgie & Orthopädie, Zentrumsleitung Wirbelsäulenzentrum

Dr. Ernst Rzesacz

Holwedestraße 16, 38118 Braunschweig
Oberarzt Neurochirurgie, Zentrumsleitung Wirbelsäulenzentrum Dr. Martin Willmann
Oberarzt Neurochirurgie, Zentrumsleitung Wirbelsäulenzentrum

Dr. Martin Willmann

Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Oberarzt Neurochirurgie Philipp Nickel
Oberarzt Neurochirurgie

Philipp Nickel

Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig

Wir geben Ihnen Rückhalt.

Die Klinik für Neurochirurgie und die Klinik für Unfallchirurgie & Orthopädische Chirurgie bieten mit dem Wirbelsäulenzentrum eine umfassende Versorgung für Patientinnen und Patienten mit schweren Wirbelsäulenverletzungen für die Region Braunschweig an. Das nächste Zentrum dieser Art ist in Hannover. Komplexe Verletzungen oder Erkrankungen an der Wirbelsäule werden am besten gemeinsam von Unfallchirurgen und Neurochirurgen behandelt. Dazu gehören Patientinnen und Patienten mit schweren Wirbelsäulenverletzungen, die bereits unter neurologischen Begleiterscheinungen leiden, wie z.B. einer beginnenden Querschnittlähmung. Solche Verletzungen entstehen häufig nach Autounfällen mit hoher Geschwindigkeit oder nach Stürzen aus großer Höhe. Eine andere Patientengruppe sind Krebspatientinnen und Krebspatienten, denn der häufigste Ort für Metastasen im Skelett ist die Wirbelsäule. Diese Patientinnen und Patienten werden außerdem gemeinsam mit der Onkologischen Klinik und der Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie versorgt. Die dritte Patientengruppe des neuen Zentrums sind Menschen mit verschleißbedingten Fehlstellungen der Wirbelsäule.

Alle diese Patientinnen und Patienten haben im Klinikum mit den Oberärzten aus der Unfallchirurgischen Klinik und der Neurochirurgischen Klinik feste Ansprechpartner. Sie bieten eine gemeinsame Sprechstunde an, in der sie die Patientinnen und Patienten interdisziplinär begutachten und führen auch die Operation gemeinsam durch. Die Betroffenen können so optimal vom Know-how und der Kompetenz der beiden Fachgebiete profitieren. Die Ärztinnen und Ärzte beider Fachgebiete behandeln nach wie vor auch die weniger aufwändigen Wirbelsäulenverletzungen weiter, wie z.B. den Bandscheibenvorfall in der Neurochirurgie und den Wirbelbruch in der Unfallchirurgie. Das Konzept hat außerdem auch Vorteile für die Ausbildung der Assistenzärztinnen und Assistenzärzte in den beteiligten Kliniken. Sie lernen die entsprechenden Behandlungspfade kennen und können gemeinsame Fortbildungsveranstaltungen besuchen.

 

Sie können sich u.a. bei den folgenden Themen an uns wenden
  • Tumorerkrankungen der Wirbelsäule und des Rückenmarks
  • Traumata des Rückenmarks und der Spinalnerven
  • Chronischen Schmerzsyndromen der Wirbelsäule
  • Bandscheibenvorfällen
  • Spinalstenosen
  • Wirbelkörperfrakturen

Top Themen

Chirurgie von Tumoren des Rückenmarks und der Wirbelsäule
Wir führen Operationen am Rückenmark oder der Wirbelsäule durch, sofern diese im Rahmen der Tumortherapie notwendig sind.
Korrekturspondylodesen bei posttraumatischer Fehlstellung
Wir behandeln Sie bei Fehlstellungen der Wirbelsäule als Folge eines Traumas.
Nervenwurzelblockaden zur Schmerztherapie
Bei heftigen, ausstrahlenden Schmerzen bedingt durch Erkrankungen der Nervenwurzeln kann eine Nervenwurzelblockade Abhilfe schaffen.
Dorsale Entlastungsoperationen
Bei neurologischen Ausfällen an der Wirbelsäule führen wir die Dorsale Entlastungsoperation durch.

Beteiligte Kliniken

Neurochirurgie
 Neurochirurgie
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Fax: 0531 595 2777
Unfallchirurgie
 Unfallchirurgie
Holwedestraße 16, 38118 Braunschweig
Orthopädie
 Orthopädie
Holwedestraße 16, 38118 Braunschweig
Fax: 0531 595 1462

So können Sie sich bei uns anmelden

Im Wirbelsäulenzentrum bieten wir Ihnen eine Kombination der Leistungen aus den Fachgebieten Neurochirurgie und Unfallchirurgie & Orthopädie an. Abhängig von der Indikation bieten wir spezielle Sprechstunden an. Neben den fachspezifischen Sprechstunden haben Sie die Möglichkeit einen Termin in der gemeinsamen Sprechstunde der Fachabteilungen Neurochirurgie und Unfallchirurgie & Orthopädie zu buchen. Im Notfall können sich die Patienten jederzeit an die Unfallchirurgische Klinik oder an die Aufnahmestation in der Salzdahlumer Straße wenden. Beide Anlaufstationen sind rund um die Uhr besetzt.

Notaufnahme Holwedestraße
 Notaufnahme Holwedestraße
Holwedestraße 16, 38118 Braunschweig
Notaufnahme Salzdahlumer Straße
 Notaufnahme Salzdahlumer Straße
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Anmeldung zur ambulanten Behandlung und zu Sprechstunden

Im Rahmen unserer Sprechstunden werden alle Therapiemöglichkeiten rund um das Thema Wirbelsäulenverletzung besprochen. Zudem wird in den Sprechstunden Ihre stationäre Aufnahme geplant.

Unser medizinisches Leistungsspektrum für Ihre Gesundheit

Durch das Konzept des Wirbelsäulenzentrums profitieren Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen im Bereich der Wirbelsäule bzw. des Rückenmarks von der Kompetenz der Fachrichtungen Neurochirurgie und Unfallchirurgie & Orthopädie. Durch die Zentrumsstrukturen sind die Abläufe gut und patientenfreundlich strukturiert. Im Zentrum behandeln wir sowohl Tumorerkrankungen als auch degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule und des Rückenmarks.

Unsere Schwerpunkte

Tumore der Wirbelsäule und des Rückenmarks
Stabilisierung der Wirbelsäule nach Tumoroperation
Wir stabilisieren die Wirbelsäule bei ausgedehnten Knochendefekten nach Tumoroperation.
Wirbelkörperersatzoperationen nach Tumorbehandlungen
Nach einer Tumorbehandlung im Bereich der Wirbelsäule kann es notwendig sein, einen Wirbelkörper vollständig zu ersetzen.
Chirurgie von Tumoren des Rückenmarks und der Wirbelsäule
Wir führen Operationen am Rückenmark oder der Wirbelsäule durch, sofern diese im Rahmen der Tumortherapie notwendig sind.
Degenerative Erkrankung der Wirbelsäule
Korrekturspondylodesen bei posttraumatischer Fehlstellung
Wir behandeln Sie bei Fehlstellungen der Wirbelsäule als Folge eines Traumas.
Korrekturen bei Spondylolisthesen
Bei der Spondylolisthesis führt ein Gleitwirbel zur Instabilität der Wirbelsäule. Je nach Ausmaß der Erkrankung bestehen verschiedene Möglichkeiten.
Ventrale und dorsale Spondylodesen
Bei der Spondylodese werden mehrere Wirbelkörper versteift, um eine volle Belastbarkeit der Wirbelsäule zu erreichen.
Operative Therapie der Spondylodiszitis / Spondylitis
Die Spondylodiszitis ist eine bakterielle Erkrankung der Wirbelsäule, deren Behandlung eine Operation erfordern kann.
Chronische Schmerzsyndrome der Wirbelsäule
Nervenwurzelblockaden zur Schmerztherapie
Bei heftigen, ausstrahlenden Schmerzen bedingt durch Erkrankungen der Nervenwurzeln kann eine Nervenwurzelblockade Abhilfe schaffen.
Wirbelgelenksinfiltrationen
Die Behandlung durch Spritzen wird vorgenommen, sofern Schmerzen durch eine Wirbelgelenksarthrose hervorgerufen werden.
Trauma des Rückenmarks und der Spinalnerven
Dorsale Entlastungsoperationen
Bei neurologischen Ausfällen an der Wirbelsäule führen wir die Dorsale Entlastungsoperation durch.

Unsere Experten für Ihre Gesundheit

Ihr Wohl steht für uns an erster Stelle. Für eine optimale Versorgung während Ihres Aufenthalts steht Ihnen ein kompetentes Team aus Ärztinnen und Ärzten, Pflegekräften und weiteren Fachkräften zur Verfügung. 

Beteiligte Abteilungen des Klinikums

Neurochirurgie
 Neurochirurgie
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Fax: 0531 595 2777
Unfallchirurgie
 Unfallchirurgie
Holwedestraße 16, 38118 Braunschweig
Orthopädie
 Orthopädie
Holwedestraße 16, 38118 Braunschweig
Fax: 0531 595 1462

Unsere Partner

Interne Partner
Hämatologie & Onkologie
 Hämatologie & Onkologie
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3757
Strahlentherapie & Radioonkologie
 Strahlentherapie & Radioonkologie
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3453
Neurologie
 Neurologie
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Fax: 0531 595 2659
Herz-, Thorax- & Gefäßchirurgie
 Herz-, Thorax- & Gefäßchirurgie
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Fax: 0531 595 2658
Ambulantes Rehazentrum im BürgerBadePark
 Ambulantes Rehazentrum im BürgerBadePark
Nîmes Straße 1, 38100 Braunschweig
Fax: 0531 595 1780
Externe Partner