Operative Behandlung von Varikocelen

Leitender Abteilungsarzt Kinderchirurgie & Kinderurologie PD Dr. Johannes Leonhardt
Leitender Abteilungsarzt Kinderchirurgie & Kinderurologie

PD Dr. Johannes Leonhardt

Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig

Eine Varikocele („Hodenkrampfader“) ist eine Erweiterung von Venen und kommt bei Jungen fast immer auf der linken Seite vor. Im Stehen und beim Husten fällt eine Erweiterung der Hodengefäße auf, die mit Schmerzen und langsameren Hodenwachstum einhergehen kann.

Bei welchen Krankheitsbildern ist die Operation geeignet?

Die Varikocele wird in mehrere grade eingeteilt und sollte erst ab Grad III oder bei Schmerzen operiert werden. Bei einer rechtsseitigen Varikocele müssen die Nieren sonographisch untersucht werden.

Welche Ziele hat die Operation?

Bei offenen oder minimalinvasiven Operation werden einige Hodengefäße auf der betroffenen Seite durchtrennt, um die Füllung der Venen zu verhindern. Eine Hodenschädigung wird somit langfristig verhindert. Auch der kosmetisch psychologische Aspekt ist nicht zu vernachlässigen.

Wie sind die Erfolgsaussichten der Operation?

Es gibt verschieden Operationstechniken. Auch eine Sklerosierung wird in manchen Praxen durchgeführt. Denn keine Methode ist zu 100% sicher, in 10-20% der Fälle tritt eine Komplikation auf (Bilden einer Wasseransammlung im Hodensäckchen) oder der Befund verbessert sich nur leicht.

Wie ist der Ablauf der Operation?

Die Operation erfolgt in Vollnarkose. Mit Hilfe einer kleinen Kamera und zwei Arbeitsinstrumenten werden im Bauchraum die zum Hoden ziehenden Adern mit Metall-Clipps unterbrochen. Der Hoden bekommt sein Blut von sog. Kollateralen.

Welche Komplikationen können auftreten?

Bei oder nach jeder Operation können Komplikationen auftreten. Diese sind allerdings bei gesunden Patienten sehr selten. In der Ambulanz erfolgt eine mündliche und schriftliche Aufklärung. Blutung, Infektion und Wundheilungsstörungen treten sehr selten auf. Eine erneute Varikocele oder eine Wasser (Lymph-) Ansammlung im Hodensäckchen können eine erneute Operation notwendig machen. Ein Absterben des Hodens ist eine sehr seltene aber beschriebene Komplikation.

Wissenswertes

Der direkte Zusammenhang zwischen drohender Unfruchtbarkeit und einer Varikocele wird heut kontrovers diskutiert. Häufig steht der kosmetische Aspekt im Vordergrund.