Parenterales Unit Dose

Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: +49 531 595 3878

Vergleichbar mit einem Unit-Dose-System für orale Arzneimittel, bei dem Tabletten und Kapseln in der Apotheke patientenindividuell gestellt werden, können im GMP-Zentrum parenterale Arzneien, die keine Zytostatika sind, patientenindividuell hergestellt werden. In der Abteilung werden Arzneimittel, wie beispielsweise spezielle Antibiotika, Antimykotika oder täglich benötigte Perfusorspritzen für die Intensivstationen zubereitet.

Aufgaben

  • Herstellung patientenindividueller parenteraler Arzneien, z.B. Antibiotika, Antimykotika etc.
  • Zubereitung und Belieferung der Intensivstationen mit Perfusorspritzen