Klinisches Ethikkomitee

  • Überblick
  • Serviceangebot
  • Team & Partner
Geschäftsstelle

Klinisches Ethikkomitee

Freisestraße 9/10, 38118 Braunschweig

Das Klinische Ethikkomitee (häufig als "KEK" abgekürzt) beschäftigt sich mit ethischen Fragen in Medizin und Pflege und hat folgende Aufgaben:

  • Moderation von Ethischen Fallbesprechungen
  • Beratung von Patient/-innen /Angehörigen zu ethischen Fragestellungen
  • Hilfe bei der Auslegung von Patientenverfügungen
  • Erstellung von Leitlinien zu ethischen Themen
  • Fortbildung in pflege- und medizinethischen Fragestellungen

Wenn Sie beispielsweise als Bevollmächtigter oder Betreuer für Ihren im Moment nicht einwilligungsfähigen Patienten eine stellvertretende Entscheidung treffen müssen, können Sie sich von einem Mitglied des Ethikkomitees oder im Rahmen einer Ethischen Fallbesprechung beraten lassen.

Dabei kann es sich möglicherweise um eine der folgenden Fragen handeln:

  • Soll eine künstliche Ernährung durchgeführt und dazu eine Ernährungssonde angelegt werden?
  • Darf oder muss eine Therapiemaßnahme eingestellt werden? 
  • Wie ist eine vorliegende Patientenverfügung zu verstehen?

Es gibt sicherlich noch viele andere Situationen und Fragen, bei denen Sie uns ansprechen können. Unsere Aufgabe ist es unter anderem, auf Anfrage Mitarbeitende, Patientinnen und Patienten und Angehörige bei schwierigen ethischen Fragen zu unterstützen.

Die moderne Medizin kann in sehr vielen Fällen, schwer Erkrankte behandeln und oft auch heilen. Leider ist eine Heilung aber nicht immer möglich. Manchmal kommt es zu schwierigen Situationen, in denen man zwischen den Wertvorstellungen der Patienten und den Möglichkeiten der Medizin abwägen muss. In solch vielschichtigen Problemsituationen ist eine Beratung des Klinischen Ethikkomitees oft hilfreich, um gute Entscheidungen zu treffen.

So können Sie Kontakt mit uns aufnehmen:

Patientinnen und Patienten, ihre Angehörigen, aber auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eine ethische Frage haben oder eine ethische Fallbesprechung im Zusammenhang mit der Behandlung einer Patientin bzw. eines Patienten am Klinikum Braunschweig wünschen, können sich an die Geschäftsstelle des Klinischen Ethikkomitees wenden

Ziel des KEK ist es, einen offenen und professionellen Umgang mit ethischen Fragen und Konflikten des klinischen Alltags zu ermöglichen und den ethisch informierten Dialog zwischen Patientinnen und Patienten, Angehörigen, Ärztinnen und Ärzten, Pflegekräften, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern, Seelsorgerinnen und Seelsorgern und anderen Personen, die sich um die Belange von Patientinnen und Patienten kümmern, zu fördern. Angestrebt wird, die Zufriedenheit von Patientinnen und Patienten sowie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Klinikums zu erhöhen, das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Leistungen des Klinikums zu stärken und einen Beitrag zur Qualitätssicherung von Arbeitsprozessen zu leisten.

Unsere Serviceleistungen

Die Mitglieder des KEK wählen aus ihrer Mitte für die Dauer der Amtszeit einen aus drei Personen bestehenden Vorstand. Im Vorstand sollen der ärztliche Dienst, die Pflege sowie beide Geschlechter vertreten sein. Der Vorstand vertritt das KEK innerhalb des Klinikums sowie nach außen. Aktuell setzt sich der Vorstand des Ethikkomitees aus den folgenden Mitgliedern zusammen.

Unser Team

Vorstand des klinischen Ethikkomitees
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologieProf. Dr. Jan T. Kielstein
 Prof. Dr. Jan T. Kielstein
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologieUlrike Krupp
 Ulrike Krupp
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologieHeike Stöter
 Heike Stöter
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Fax: 0531 595 2691
Mitglieder des klinischen Ethikkomitees
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologieAstrid Berger
 Astrid Berger
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologiePD Dr. Heiko Franz
 PD Dr. Heiko Franz
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3298
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologieKathrin Fricke
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologieMarianne Golmann
Triftweg 73, 38118 Braunschweig
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologieTanja Hartmann
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologieNancy Hoser
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 39 74
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologieKlaus Jahnke
 Klaus Jahnke
Freisestraße 9/10, 38118 Braunschweig
Fax: 0531 595 1322
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologieBirgit Päselt
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Fax: 0531 595 2944
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologieHeike Rinkel
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3798
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologieDr. Frauke Rösick
 Dr. Frauke Rösick
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologieDr. Christian Seil
 Dr. Christian Seil
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologieGabi Stülb
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologieHelgard Walter-Freise
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & RheumatologiePater Johannes Witte
 Pater Johannes Witte
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig