Am vergangenen Donnerstag übergab Olga Weingärtner-Teschner, Inhaberin der Heidberg-Apotheke, eine Spende in Höhe von € 500 an den Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Professor Dr. Hans Georg Koch.

„Das Geld stammt aus dem Verkauf von Punsch und Bechern anlässlich unseres Weihnachtsbasars im vergangenen Dezem-ber“, so Weingärtner-Teschner, die seit Sommer 2018 die Apo-theke führt. „Soziales Engagement gehört zur Tradition unserer Apotheke, was ich gerne fortführe. Da ich selber Mutter bin, ist es mir ein besonderes Anliegen, etwas für Kinder zu tun. Aus diesem Grund gehen die Einnahmen diesmal an die Kinderklinik in der Holwedestraße.“

Für Professor Koch ist dieses mehr als nur eine „nette“ Geste: „Ich freue mich natürlich über die Geldspende, mit der wir u.a. besondere Anschaffungen für unsere kleinen Patientinnen und Patienten finanzieren können. Genauso wichtig ist mir aber auch das soziale Engagement, das dahinter steht. Ich möchte dafür Frau Weingärtner-Teschner und ihrem Team besonders herzlich danken.“

Downloads