Insgesamt 57 neue Auszubildende haben an der Berufsfachschule Pflege des Klinikums Braunschweig mit der Ausbildung begonnen - weiterhin unter besonderen Bedingungen wegen der Corona-Pandemie.

Da das Ausbildungsplatzangebot sukzessive erhöht wird, ist die Ausbildung nicht mehr nur in einem Jahrgangskurs organisiert. Erstmalig gibt es nun drei eigenständige Ausbildungsgruppen. Eine Investition, die sich lohnt, denn Pflegefachfrauen und -männer werden dringend gebraucht.

Die Nachwuchspflegefachfrauen und –männer wurden unter anderem von Michaela Picker, Leiterin der Berufsfachschule Pflege, und Ina Wegner, kommissarische Pflegedirektorin des Klinikums, begrüßt. Mit ihnen freuten sich die pädagogischen Kurs- und Praxisanleitungen Petra Krause und Ilka Wachsmann (Kurs S21-1), Ewelina Rembitzki und Rebecca Richert (Kurs S21-2) und Florian Jantz, Britta Endewardt-Schmidt und Sabine Bischoff (Kurs S21-3).

Downloads