Die Berufsfachschule Pflege des Städtischen Klinikums Braunschweig bildet jährlich mehr als 300 professionelle Pflegefachkräfte aus und hat noch offene Plätze für die Ausbildung zur Pflegefachfrau/-zum Pflegefachmann. Beginn der dreijährigen Ausbildung ist am 01. August. Die Ausbildung unterteilt sich in Theorie- und Praxisphasen, die jeweils an der Berufsfachschule und am Klinikum absolviert werden.

Der Beruf der Pflegefachfrau/-des Pflegefachmannes umfasst die Berufe Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in sowie Altenpfleger*in. Durch Zusammenlegung dieser drei Ausbildungen erhalten Auszubildende eine bessere Qualifikation und können in verschiedenen Berufsfeldern arbeiten. Der Beruf der Pflegefachfrau/-des Pflegefachmannes ist sehr vielfältig, verantwortungsvoll und beinhaltet das eigenverantwortliche Arbeiten bei der Versorgung sowie Betreuung von kranken und gesunden Menschen aller Altersgruppen. Das Besondere an der Ausbildung am Städtischen Klinikum Braunschweig sind die Lernstation und das Pflege-LAB. In der Lernstation übernehmen Auszubildende gegen Ende ihrer Ausbildung 14 Tage lang alle anfallenden pflegerischen Aufgaben, sowie die Organisation der Arbeitsabläufe auf einer ausgewählten Station. Das Pflege-LAB hingegen ist ein Trainingsort für die Auszubildenden. Dort können sie Handlungsabläufe üben und beliebig oft wiederholen, um dadurch Sicherheit zu erlangen. Das Pfleg-LAB beinhaltet fünf Patientenzimmer mit Krankenbetten und voll ausgestatteten Badezimmern sowie fünf Simulationspuppen, an denen die Auszubildenden üben können.

Um sich für die Ausbildung zu bewerben, muss der Sekundarabschluss I oder ein Hauptschulabschluss mit einer mindestens zweijährigen, erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung vorhanden sein. Zusätzlich muss die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs gegeben sein und ein polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt werden. Außerdem muss die deutsche Sprache in Schrift und Wort beherrscht werden.

Wenn Sie sich bewerben möchten oder weitere Fragen zur Ausbildung haben, melden Sie sich bei der Schulleiterin der Berufsfachschule Pflege Michaela Picker unter der Telefonnummer 0531 595 4084 oder im Sekretariat unter 0531 595 4010. Bei formalen Fragen zur Ausbildung kontaktieren Sie Daniel Steppuhn aus der Personalabteilung unter 0531 595 1527.