Das Städtische Klinikum Braunschweig und das Krankenhaus Marienstift haben in Kooperation mit lokalen Partnern in den vergangenen Monaten ein Netzwerk Geburt für die Region aufgebaut. Im Rahmen der bestehenden Kooperations- und Digitalisierungsinitiative zwischen beiden Häusern und in enger Abstimmung mit den beiden Geburtskliniken ist die App „Babybauch“ von der skbs.digital und der Evangelischen Stiftung Neuerkerode entwickelt worden, die erste Schwangerschafts-App speziell für die Region.

Allein in Braunschweig kommen jährlich rund 3.000 Kinder zur Welt. Die Zeit der Schwangerschaft und Geburt gehört zu den intensivsten Erfahrungen im Leben. Sie ist mit vielen Gefühlen, aber vor allem auch mit zahlreichen Fragen verbunden. Viele davon können zukünftig über die App beantwortet werden, egal ob es um die Schwangerschaft selbst, die Geburt, das Wochenbett oder den richtigen Umgang mit dem Baby in den ersten Lebenswochen geht. Sollten dennoch Fragen offenbleiben, bietet die App eine Vielzahl an Ansprechpartnern aus Braunschweig und der Umgebung, die mit dem richtigen Rat oder Angebot zur Seite stehen.

Hier finden sich alle wichtigen Kontakte und Informationen zu regionalen Anbietern wie beispielsweise Hebammen, Kliniken, Kursen, Beratungsstellen, Hilfsprogrammen und vieles mehr.

Wie kann ich die App downloaden? 

Interessierte werdende Eltern können sich die „Babybauch“-App in den gängigen Stores (App-Store oder Google Play-Store) kostenfrei downloaden. Nach der Registrierung und – falls gewünscht – der Eingabe des errechneten Geburtstermins stehen die ersten Tipps zur jeweiligen Schwangerschaftswoche, aber auch Checklisten sowie sämtliche Kontakte zu Anbietern in Braunschweig unmittelbar zur Verfügung. Weiterhin wird mit der Registrierung ein Gutschein-Code für die Nutzung des Online-Hebammen-Services „Kinderheldin“ generiert, den die Eltern bis zu 30 mal in 12 Monaten für alle Fragen rund um das Thema Schwangerschaft und Geburt telefonisch, per Live-Chat, aber auch in einer Videokonferenz in Anspruch nehmen können.

Die Babybauch-App wurde im Auftrag der beiden Kliniken von der skbs.digital und der Evangelischen Stiftung Neuerkerode entwickelt und wird von der gemeinsamen Tochtergesellschaft Babybauch GmbH betrieben und weiterentwickelt. Ansprechpartnerinnen für die App und das Netzwerk sind Birthe Möller und Julieta Zeballos, erreichbar per Mail an info@babybauch.de.

Downloads