Strahlentherapie & Radioonkologie

  • Überblick
  • Anmeldung
  • Aufenthalt
  • Behandlungsangebot
  • Serviceangebot
  • Besucher
  • Studien
  • Team & Partner
  • Zuweiser
  • Bewerber

Strahlentherapie & Radioonkologie

Celler Straße 38, 38114 Braunschweig (Karte)
Fax: 0531 595 3453

Schonend und gezielt für Ihre Gesundheit.

In der modernen Krebsbehandlung stellt die Strahlentherapie eine wesentliche Säule dar. Ihr Ziel ist die Vernichtung der Tumorzellen bzw. die Hemmung ihres Wachstums. Mehr als ein Drittel der bestrahlten Patientinnen und Patienten kann heute auf Dauer geheilt werden. Darüber hinaus lassen sich durch die Bestrahlung häufig Symptome einer Krebserkrankung, wie z.B. Schmerzen oder Schluckbeschwerden, lindern. Durch den Einsatz modernster Medizintechnik wird das gesunde, den Tumor umgebende Gewebe maximal geschont und so die Verträglichkeit der Therapie wesentlich verbessert. In der Krebsbehandlung wird die Strahlentherapie häufig in Kombination mit Chirurgie und Chemotherapie eingesetzt. Durch die enge Zusammenarbeit mit anderen Fachdisziplinen und onkologischen Zentren, unter anderem in interdisziplinären Tumorkonferenzen, stimmen wir die Behandlungsformen aufeinander ab und sichern somit die bestmögliche Therapie. Darüber hinaus sind wir mit dem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) des Klinikums Braunschweig eng verzahnt. Diese ermöglicht Patientinnen und Patienten auch während der Strahlentherapie den Wechsel zwischen ambulanter und stationärer Behandlung. 

 

Sie können sich u.a. bei den folgenden Themen an uns wenden
  • Tumorenbildungen des Gehirns
  • Tumoren der Kopf-Hals-Region
  • Ganzkörperbestrahlung zur Vorbereitung auf eine Stammzelltransplantation
  • Brustkrebs / Mammakarzinome
  • gynäkologische und urologische Tumoren
  • pädiatrische Onkologie (Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Krebs)
  • Tumoren des Magen- und Darmbereiches
  • Arthrose
  • Tennisellenbogen
  • Fersensporn
Zahlen, Daten, Fakten

Das Team der Strahlentherapie & Radioonkologie des Klinikum Braunschweig besteht neben dem Chefarzt aus 5 Oberärztinnen und -ärzten, 6 Assistenzärztinnen und –ärzten, darunter 3 Fachärzte für Innere Medizin, 7 für Strahlentherapie und 4 mit der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin. Zum Team gehören weiterhin 5 Medizinphysikexpertinnen und -experten (MPE), 16 Medizinisch-technische Röntgenassistentinnen, 1 Case-Managerin, 35 Pflegekräfte, 2 Stationssekretärinnen, 3 Arzthelferinnen sowie 4 Schreibkräfte. Die Klinik verfügt über 2 Bettenstationen mit insgesamt 42 Betten für die stationäre Betreuung zur Durchführung von System- und Chemotherapien, zur supportiven Therapie und zur palliativen Versorgung schwerstkranker Patientinnen und Patienten.

Top Themen

Wichtige Kontakte

Cancer Center Braunschweig
 Cancer Center Braunschweig
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Praxis für Strahlentherapie
 Praxis für Strahlentherapie
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3616
Ambulanz der Strahlentherapie & Radioonkologie
 Ambulanz der Strahlentherapie & Radioonkologie
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Tel.: 0531 595 2219 Wochenende und Nachts
Fax: 0531 595 3616
Radioonkologie 1
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3461
Radioonkologie 2
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3625

Aktuelles

So können Sie sich bei uns anmelden

Im Folgenden haben wir für Sie zusammengestellt, wie Sie sich für die stationäre oder ambulante Behandlung in unserer Klinik anmelden können. 

Anmeldung zur stationären Behandlung

 Die Terminvergabe zur stationären Behandlung erfolgt nach vorheriger Vorstellung in unserer Ambulanz. 

Ambulanz Strahlentherapie & RadioonkologieJulia Stadlbauer
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3616
Anmeldung zur ambulanten Behandlung und zu Sprechstunden

Für die Erstvorstellung bringen Sie bitte vorhandene Arztberichte und Laborwerte, OP-Berichte, Histologien sowie sämtliche Untersuchungsbefunde wie Röntgen, CT, MRT, PET, Skelettszintigraphie, Kopien oder Originale der Bildgebung (CD). In einem ausführlichen Gespräch werden der Nutzen und sämtliche Risiken der Therapie, der Therapieablauf, die Therapiedauer, mögliche Therapiealternativen, begleittherapienunterstütztende Therapien und notwendige Nachsorgeuntersuchungen erläutert.

Ihr Aufenthalt von der Vorbereitung bis zur Nachsorge

Auf diesen Seiten können Sie nachlesen, wie Sie sich auf Ihren Aufenthalt oder Ihre ambulante Bestrahlung vorbereiten können, wie Ihr Aufnahmetag aussehen wird, wie der reguläre Ablauf auf der Station ist und wie die Entlassung in der Regel abläuft. Sie finden zur Vorbereitung auch eine Checkliste der Dinge, die Sie für Ihren Aufenthalt einpacken müssen.

Vorbereitung Ihres Aufenthalts

Bringen Sie die folgenden Dokumente mit:

  • Personalausweis
  • Versicherungskarte
  • Patientenausweise (Allergie, Diabetes, Gerinnungshemmer etc)
  • Einweisungsschein von Ihrem Hausarzt oder Facharzt
  • Ihre aktuelle Medikamentenliste für mind. 2 Tage und einen gut leserlichen Medikamentenplan
  • Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Betreuungsvollmacht falls vorhanden
  • Anschrift bzw. Telefonnummern der nächsten Angehörigen oder Ansprechpartner

Packen Sie die folgenden persönlichen Gegenstände ein:

  • Waschutensilien
  • bei Bedarf eigene Pflegemittel
  • Hausschuhe
  • geschlossene Schuhe
  • angenehm zu tragende, leichte Krankenhausbekleidung (z.B. Jogginganzug)
  • Bademantel
  • ggf. pers. Hilfsmittel
  • etwas Bargeld für Erwerb einer Telefonkarte oder Internetticket

Lassen Sie Wertsachen, wenn möglich, daheim

  • Bitte sehen sie davon ab größere Mengen Bargeld und Wertgegenstände mit ins Krankenhaus zu bringen

Ihr Aufnahmetag

Sollte ein stationärer Aufenthalt im Rahmen der Strahlentherapie notwendig sein, wird Ihnen im ambulanten Aufnahmegespräch ein Aufnahmetermin mitgeteilt. Am Aufnahmetag bitten wir Sie, bis 9 Uhr auf der vereinbarten Station zu erscheinen. Hierfür sind eine stationäre Einweisung vom Hausarzt, ggf. vom Facharzt, und Ihre Versichertenkarte mitzubringen. Des Weiteren bitten wir Sie, folgende Unterlagen und Dokumente mitzubringen:

  • Patientenausweise wie z.B. Allergiepass
  • akutellen Medikamentenplan
  • Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Betreuungsvollmacht

Ihr Aufenthalt

Während der Strahlentherapie kann die stationäre Behandlung notwendig werden, wenn gleichzeitig eine medikamentöse Systemtherapie indiziert ist. Auch können Patientinnen und Patienten aufgrund anderer Begleiterkrankungen eine stationäre Betreuung während der Strahlentherapie benötigen. Die Aufenthaltsdauer hängt von der Diagnose und den notwendigen Therapieverfahren ab. Die Strahlentherapie wird häufig kombiniert mit eine Chemo- oder Immuntherapie. Diese führen wir auf unseren Stationen Rad 1 und Rad 2 durch.

Ihre Entlassung & Nachsorge

Das Entlassungsmanagement ist ein professionelles Vorgehen im Krankenhaus, um im Falle multipler Problemlagen mit Patienten und ihren Angehörigen/Bezugspersonen im interprofessionellen Rahmen eine tragfähige Entscheidung für die nachstationäre Versorgung zu erarbeiten und umzusetzen. Über eine individuelle Beratung der Patienten und Angehörigen wird der Versorgungsbedarf gemeinsam ermittelt und angepasst. Selbstverständlich ist unsere ärztliches Team bei der gesamten Planung Ihrer Entlassung Hauptansprechpartner. Sollten Sie Fragen zu Rehabilitationsangeboten, finanziellen Hilfeleistungen und weiteren Hilfestellung haben, sind wir gerne für Sie da.

Stationen & Funktionsabteilungen

Die Klinik verfügt über 2 Bettenstationen mit insgesamt 42 Betten für die stationäre Betreuung zur Durchführung von System- und Chemotherapien, zur supportiven Therapie und zur palliativen Versorgung schwerstkranker Patientinnen und Patienten.

Radioonkologie 1
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3461
Radioonkologie 2
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3625
MHO Diagnostik
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig

Unser medizinisches Leistungsspektrum für Ihre Gesundheit

Unsere Klinik verfügt über drei Linearbeschleuniger sowie ein dreidimensionales Planungssystem und bietet Ihnen modernste Bestrahlungstechniken. Zwei Beschleuniger sind mit integrierter Bildgebung ausgestattet. So können zur Lagerungskontrolle sowohl konventionelle Röntgenaufnahmen als auch CBCT’s (Cone beam CTs) vor jeder Bestrahlung gemacht werden. Außerdem besitzen diese Beschleuniger einen MLC (Multileafcollimator), mit dem der Behandlungsstrahl genau an die Form des Tumors angepasst werden kann.

Mit dem Linearbeschleuniger wird die hochenergetische Strahlung erzeugt, mit der auch in der Tiefe des Körpers gelegene Tumoren präzise und mit geringen Nebenwirkungen behandelt werden können Ebenfalls zur Ausstattung gehört eine Afterloadingeinheit. Mit dieser Technik lässt sich eine kleine Strahlenquelle vorübergehend in den Körper einführen. So können zum Beispiel Speiseröhre und Gebärmutter unter optimaler Schonung des umgebenden Gewebes hoch dosiert bestrahlt werden.

Unsere Schwerpunkte

Besuche unterstützen den Heilungsprozess

Auf diesen Seiten haben wir für Sie einige Informationen für Ihren Besuch in unserer Klinik zusammengefasst. Neben den Angaben zu unseren Besuchszeiten finden Sie auch Angaben zur Anfahrt und zum Parken sowie einen Lageplan des Klinikums. Besuche sind in der Strahlentherapie jederzeit nach Absprache mit dem Pflegepersonal möglich. Angehörige sind somit jederzeit zur Unterstützung des Wohlbefindens der Patientinnen und Patienten willkommen. 

Besuchszeiten

Wir begrüßen es, wenn unsere Patientinnen und Patienten von Familienangehörigen oder Freunden besucht werden. Aufgrund der Besonderheiten eines Krankenhauses bitten wir Sie allerdings, bei Ihrem Besuch folgendes zu beachten. Die meisten Untersuchungen und Behandlungen erfolgen bis 14:00 Uhr. Kommen Sie daher bitte vorzugsweise in den Nachmittags- oder frühen Abendstunden. Dies ist an jedem Wochentag möglich.

Um den Gesundheitszustand und das Ruhebedürfnis der Patientinnen und Patienten zu berücksichtigen, empfehlen wir höchstens drei Besucher zur selben Zeit. Bei Visiten oder pflegerischen Tätigkeiten bitten wir Sie die Privatsphäre unserer Patientinnen und Patienten zu beachten und das Zimmer zu verlassen. In bestimmten Bereichen, z. B. Intensivstationen, Infektionszimmern oder in der Psychiatrie, können Besuchsmöglichkeiten zeitlich eingeschränkt sein. Informieren Sie sich diesbezüglich bitte beim Pflegepersonal.

Kinder unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung eines aufsichtspflichtigen Erwachsenen die Stationen betreten. Wenn Sie oder jemand in Ihrem Haushalt eine ansteckende bzw. übertragbare Krankheit hat, bitten wir Sie von einem Besuch abzusehen. Tiere (mit Ausnahme von Blindenhunden) dürfen aus hygienischen Gründen nicht mitgebracht werden.

Anfahrt & Parken

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Sie erreichen das Klinikum Celler Straße mit den Bussen der Linie 416 und 480. Die Haltestelle Celler Straße befindet sich direkt am Haupteingang.

Hier kommen Sie zum Verkehrsverbund Region Braunschweig.

Mit dem PKW

Aus Richtung Berlin oder Hannover kommend:

  • A392 Richtung Kassel
  • Ausfahrt Celler Straße/Braunschweig/Zentrum/Hamburger Straße fahren. Den linken Fahrstreifen benutzen, um die Ausfahrt Richtung Zentrum zu nehmen
  • Weiter auf Celler Straße, Klinikum befindet sich auf der rechten Seite

Aus Richtung Wolfenbüttel, Bad Harzburg oder Kassel kommend:

  • A391 Richtung Hannover/Lüneburg/Braunschweig-Gartenstadt/Zentrum nehmen
  • Ausfahrt Celler Straße/Braunschweig/Zentrum/Hamburger Straße fahren. Den linken Fahrstreifen benutzen, um die Ausfahrt Richtung Zentrum zu nehmen
  • Weiter auf Celler Straße - das Klinikum befindet sich auf der rechten Seite

Verbesserung durch Wissen

Die Teilnahme an Studien ist immer klinisch orientiert und verfolgt das Ziel, die Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zu verbessern. Nachfolgend informieren wir Sie über Studien, die wir durchführen oder an denen wir uns aktuell beteiligen.

Unsere Studienpartnerschaften

Hämatologie & Onkologie
 Hämatologie & Onkologie
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3757

Unsere Experten für Ihre Gesundheit

Ihr Wohl steht für uns an erster Stelle. Für eine optimale Versorgung während Ihres Aufenthalts steht Ihnen ein kompetentes Team aus Ärztinnen und Ärzten, Pflegekräften und weiteren Fachkräften zur Verfügung.

Chefarzt
Chefarzt Strahlentherapie & Radioonkologie, Sprecher des Cancer CenterProf. Dr. Wolfgang Hoffmann
 Prof. Dr. Wolfgang Hoffmann
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3453
Pflegedienstleitung
PflegedienstleitungPetra Seibert
 Petra Seibert
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3202
Unsere Oberärztinnen und Oberärzte
Leitende Oberärztin Strahlentherapie & RadioonkologieProf. Dr. Martina Becker-Schiebe
 Prof. Dr. Martina Becker-Schiebe
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Oberarzt Strahlentherapie & RadioonkologieDr. Andreas Günther
 Dr. Andreas Günther
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Oberärztin Strahlentherapie & RadioonkologieBozena Keller
 Bozena Keller
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Oberarzt Strahlentherapie & RadioonkologieRustem Minebaev
 Rustem Minebaev
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Tel.: 0531 595 3371 Strahlentherapie
Oberarzt Strahlentherapie & RadioonkologieDr. Uwe Pinkert
 Dr. Uwe Pinkert
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Unsere Stations- und Funktionsleitungen
Leitender Physiker Strahlentherapie & RadioonkologieFabian Wetzel
 Fabian Wetzel
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Leitende MTRA Strahlentherapie & RadioonkologieIrmtraud Warnecke
 Irmtraud Warnecke
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Case Managerin Strahlentherapie & RadioonkologieJanine Reichelt
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3461
Erreichbarkeit
Montag
07:00 - 14:00 Uhr
Dienstag
07:00 - 14:00 Uhr
Mittwoch
07:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag
07:00 - 14:00 Uhr
Freitag
07:00 - 14:00 Uhr
Ansprechpartnerin für die Radioonkologie und Strahlentherapie, PsychoonkologinDr. Johanna Mühe
 Dr. Johanna Mühe
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Servicezeiten
Montag
08:00 - 13:30 Uhr
Dienstag
09:00 - 13:30 Uhr
Mittwoch
09:00 - 13:30 Uhr
Donnerstag
09:00 - 13:30 Uhr
Freitag
10:00 - 13:30 Uhr
Stationsleitung Radioonkologie 2, PalliativstationUlrich Kaminski
 Ulrich Kaminski
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Unsere Sekretariate und Ambulanzen
Sekretärin Strahlentherapie & RadioonkologieMareike Anker
 Mareike Anker
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3453
Erreichbarkeit
Montag
08:00 - 16:30 Uhr
Dienstag
08:00 - 16:30 Uhr
Mittwoch
08:00 - 16:30 Uhr
Donnerstag
08:00 - 16:30 Uhr
Freitag
08:00 - 15:00 Uhr
Sekretärin Strahlentherapie & RadioonkologieAndrea Moos
 Andrea Moos
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3453
Erreichbarkeit
Montag
08:00 - 16:30 Uhr
Dienstag
08:00 - 16:30 Uhr
Mittwoch
08:00 - 16:30 Uhr
Donnerstag
08:00 - 16:30 Uhr
Freitag
08:00 - 15:00 Uhr
Ambulanz Strahlentherapie & RadioonkologieJulia Stadlbauer
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3616

Unsere Mitgliedschaften in Zentren und Netzwerken

Brustkrebszentrum
 Brustkrebszentrum
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3751
Darmkrebszentrum
 Darmkrebszentrum
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
European Organisation for Research and Treatment of Cancer (EORTC)
 European Organisation for Research and Treatment of Cancer (EORTC)
Avenue E. Mounierlaan, 1200 Brüssel
American Society of Clinical Oncology (ASCO)
 American Society of Clinical Oncology (ASCO)
Suite 800, 2318 Mill Road, 22314 Alexandria
ASTRO Targeting Cancer Care
 ASTRO Targeting Cancer Care
251 18th Street South, 22202 Arlington

Unsere Partner

Interne Partner
Psychoonkologie
 Psychoonkologie
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Physiotherapie
 Physiotherapie
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Tel.: 0531 595 3851 Standort Celler Straße
Fax: 0531 595 3483 Standort Celler Straße
Per E-Mail kontaktieren Standort Celler Straße
Externe Partner
Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie e.V. (DEGRO)
 Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie e.V. (DEGRO)
Reinhardtstraße 47, 10117 Berlin
Fax: 030 8441 9189
Deutsche ILCO e.V.
 Deutsche ILCO e.V.
Alter Weg 25a, 38302 Wolfenbüttel
Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V. (DKG)
 Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V. (DKG)
Kuno-Fischer-Straße 8, 14057 Berlin
Fax: 030 3229329-66
European Society For Therapeutic Radiology and Oncology (ESTRO)
 European Society For Therapeutic Radiology and Oncology (ESTRO)
Rue Martin V 40, 1200 Brussels
Fax: +32 2 779 54 94
Helios Klinikum Gifhorn GmbH
 Helios Klinikum Gifhorn GmbH
Campus 6, 38518 Gifhorn
Tel.: 05371 870
Fax: 05371 87 1126
Hospizarbeit Braunschweig e.V.
 Hospizarbeit Braunschweig e.V.
Bruchtorwall 9 -11, 38100 Braunschweig
Tel.: 0531 16477
Fax: 0531 4739195
mamazone – Frauen und Forschung gegen Brustkrebs e. V.
 mamazone – Frauen und Forschung gegen Brustkrebs e. V.
Max-Hempel-Straße 3, 86153 Augsburg
Fax: 0821 2684191 1
Österreichische Gesellschaft für Radioonkologie, Radiobiologie und Medizinische Radiophysik (ÖGRO)
 Österreichische Gesellschaft für Radioonkologie, Radiobiologie und Medizinische Radiophysik (ÖGRO)
Kaiser-Franz-Josef-Spital der Stadt Wien, Kundratstraße 3, 1100 Wien
Fax: +43 160 191 3509
Prostatakrebs Selbsthilfegruppe Braunschweig
Stoma-Selbsthilfe Braunschweig "Die Kängurufreunde"
 Stoma-Selbsthilfe Braunschweig
Rosencafé des St-Thomae-Stifts, In den Rosenäckern 11, 38116 Braunschweig
Verein Krebsnachsorge Braunschweig e.V.
Herzogin Elisabeth Hospital
 Herzogin Elisabeth Hospital
Leipziger Straße 24, 38124 Braunschweig
Tel.: 0531 699 0
Städtisches Klinikum Wolfenbüttel gGmbH
 Städtisches Klinikum Wolfenbüttel gGmbH
Alter Weg 80, 38302 Wolfenbüttel
Fax: 05331 934-444

Bessere Versorgung durch gute Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit mit Ihnen als Zuweiser ist uns sehr wichtig. Um Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten, haben wir nachfolgend die wichtigsten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, strukturiert nach Anliegen, aufgeführt.

Sie möchten einen Patienten anmelden

Ambulanz der Strahlentherapie & Radioonkologie
 Ambulanz der Strahlentherapie & Radioonkologie
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Tel.: 0531 595 2219 Wochenende und Nachts
Fax: 0531 595 3616
Erreichbarkeit
Montag
08:00 - 15:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 15:00 Uhr
Freitag
08:00 - 15:00 Uhr

Sie möchten Befunde oder Unterlagen anfordern

Ambulanz der Strahlentherapie & Radioonkologie
 Ambulanz der Strahlentherapie & Radioonkologie
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Tel.: 0531 595 2219 Wochenende und Nachts
Fax: 0531 595 3616
Erreichbarkeit
Montag
08:00 - 15:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 15:00 Uhr
Freitag
08:00 - 15:00 Uhr

Feedback-Formular

Ihre Karriere in unserer Klinik

Sie interessieren sich für ein dynamisches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Aufgaben in einem multiprofessionellen Team? Dann bewerben Sie sich – und werden vielleicht schon bald Teil des Klinikums. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Angebote für Studierende

Als Studentin oder Student sind Sie bei uns genau richtig. Im Rahmen der Famulatur können Sie spannende Einblicke in den Klinikalltag gewinnen und die verschiedenen Prozesse innerhalb unseres Krankenhauses Kennenlernen. Sofern Sie sich bereits auf der Zielgeraden Ihres Studiums befinden und nach einem passenden Platz für das PJ suchen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre bereits erlangten Fähigkeiten zu festigen und auszubauen. Im täglichen Umgang mit Patientinnen und Patienten erlernen Sie wichtige Fähigkeiten in der medizinischen Betreuung – und sind somit bestens gewappnet für Ihre künftige Karriere.

Weiterbildungsangebote

Für Ihre weitere berufliche Qualifikation bieten wir Ihnen bei uns den passenden Rahmen. Unsere erfahrenen Ärztinnen und Ärzte unterstützen Sie während Ihrer Facharztweiterbildung.