Gerinnungssprechstunde

Stellvertretender Chefarzt und Leitender Oberarzt Kinder- & Jugendmedizin, Päd. Onkologie & Hämatologie, Hämostaseologie Dr. Wolfgang Eberl
Stellvertretender Chefarzt und Leitender Oberarzt Kinder- & Jugendmedizin, Päd. Onkologie & Hämatologie, Hämostaseologie

Dr. Wolfgang Eberl

Holwedestraße 16, 38118 Braunschweig
Fax: 0531 595 1400

Was wird in der Sprechstunde besprochen?

In der Gerinnungsambulanz werden Gerinnungsstörungen des Bluts diagnostiziert und behandelt.

Schwerpunkte sind:

  • Betreuung von Patientinnen mit Hämophilie und Willebrandsyndrom
  • Diagnostik und ggf. Betreuung von Patientinnen und Patienten mit seltenen hämorrhagischen Diathesen
  • ambulante Untersuchung bei Verdacht auf thrombophile Diathesen
  • Betreuung von Patientinnen in der Schwangerschaft zur Überwachung einer Antikoagulation
  • Betreuung von Patientientinne und Patienten mit hereditärem Angioödem

An die Gerinnungsambulanz sind ein Hämophilie–Behandlungszentrum und ein Behandlungszentrum für Patienten mit hereditärem Angioödem integriert. Darin stehen ein Notfalldepot für alle gebräuchlichen Faktor-VIII- und Faktor-IX-Konzentrate und andere Substitutionsmittel zur Verfügung.

Wann findet die Sprechstunde statt?

Die Gerinnungsambulanz wird in der persönlichen Ermächtigung des Leiters Dr. W. Eberl durchgeführt. Ein Hämophilie-Behandlungszentrum ist der Ambulanz angeschlossen. In Urlaubszeiten können in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Frau Dr. med. J. Scheer-Preiss und in der Klinik für Hämatologie und Onkologie Herr PD Dr. med. A. Trummer konsultiert werden. In Notfällen ist die Gerinnungsambulanz Tag und Nacht erreichbar.

Welche Unterlagen sind zur Sprechstunde mitzubringen?

Zur Untersuchung ist eine Überweisung durch den Haus- oder Facharzt erforderlich, da die Gerinnungsambulanz in der persönlicher Ermächtigung des Leiters Dr. W. Eberl durchgeführt wird. Die Ermächtigung umfasst die Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen. 

Wo kann ich einen Termin vereinbaren?

Gerinnungsambulanz
Holwedestraße 16, 38118 Braunschweig
Fax: 0531 595 1400