Andrologie

Chefarzt Urologie & Uroonkologie, Zentrumsleitung Prostatakrebszentrum Prof. Dr. Peter Hammerer
Chefarzt Urologie & Uroonkologie, Zentrumsleitung Prostatakrebszentrum

Prof. Dr. Peter Hammerer

Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Tel.: 0531 595 2353 Sekretariat

Das Klinikum Braunschweig ist ermächtigt, die Facharztweiterbildung Andrologie durchzuführen.

Weiterbildungsziel

Ziel der Weiterbildung ist die Erlangung der fachlichen Kompetenz in Andrologie nach Ableistung der vorgeschriebenen Weiterbildungszeit und Weiterbildungsinhalte.

Weiterbildungszeit

18 Monate bei einem Weiterbildungsermächtigten für Andrologie gemäß § 6 Abs. 1 Satz 2, davon können

  • 6 Monate während der hauptberuflichen Weiterbildung in Haut- und Geschlechtskrankheiten, Innere Medizin und Endokrinologie und Diabetologie oder Urologie bei einem Weiterbildungsermächtigten für Andrologie gemäß § 6 Abs. 1 Satz 2 abgeleistet werden

Weiterbildungsinhalt

Erwerb von Kenntnissen, Erfahrungen und Fertigkeiten in

  • der andrologischen Beratung auch onkologischer Patienten einschließlich Kryokonservierung von Spermatozoen und Hodengewebe
  • Störungen der Erektion und Ejakulation
  • der interdisziplinären Indikationsstellung zu den Verfahren der assistierten Reproduktion
  • den entzündlichen Erkrankungen des männlichen Genitale
  • den Grundlagen hereditärer Krankheitsbilder einschließlich der Indikationsstellung für eine humangenetische Beratung
  • der Gynäkomastie
  • den psychogenen Symptomen, somatopsychischen Reaktionen und der psychologischen Führung andrologischer Patienten
  • der Ejakulatuntersuchungen einschließlich Spermaaufbereitungsmethoden
  • den sonographischen Untersuchungen des männlichen Genitale
  • Nachweis von andrologischen Behandlungsfällen
  • der Hodenbiopsie mit Einordnung der Histologie in das Krankheitsbild

Ablauf im Klinikum Braunschweig

Die Urologische Klinik hat eine eigene Sondersprechstunde Andrologie, in der Patienten spezifisch beraten werden und die Indikation für medikamentöse oder operative andrologische Behandlungen gestellt werden.
Es besteht bezüglich der miktrochirurgischen Operationen eine enge Kooperation mit der Neurochirurgischen Klinik und eine gemeinsame Nutzung der Hochleistungs-OP-Mikroskop.
Im Rahmen der Ausbidlung erfolgt eine Rotation in die einzelnen Sondersprechstunden.

Kliniken

Urologie & Uroonkologie
 Urologie & Uroonkologie
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Tel.: 0531 595 2353 Sekretariat
Fax: 0531 595 2657