Innere Medizin und Nephrologie

Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & Rheumatologie Prof. Dr. Jan T. Kielstein
Chefarzt Nephrologie, Blutreinigung & Rheumatologie

Prof. Dr. Jan T. Kielstein

Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig

Weiterbildungsziel

Ziel der Weiterbildung ist die Erlangung der Facharztkompetenz Innere Medizin und Nephrologie nach Ableistung der vorgeschriebenen Weiterbildungszeiten und Weiterbildungsinhalte einschließlich der Inhalte der Basisweiterbildung.

Weiterbildungszeit

72 Monate bei einem Weiterbildungsermächtigten an einer Weiterbildungsstätte gemäß § 6 Abs. 1 Satz 1, davon

  • 36 Monate in der stationären Basisweiterbildung im Gebiet Innere Medizin
  • 36 Monate in Nephrologie, davon
    • 6 Monate internistische Intensivmedizin, die auch während der Basisweiterbildung abgeleistet werden können
    • 6 Monate in der Dialyse
    • können bis zu 18 Monate im ambulanten Bereich abgeleistet werden

Weiterbildungsinhalt

Erwerb von Kenntnissen, Erfahrungen und Fertigkeiten in

  • den Inhalten der Basisweiterbildung
  • der Erkennung und konservativen Behandlung der akuten und chronischen Nieren- und renalen Hochdruckerkrankungen sowie deren Folgeerkrankungen
  • der Betreuung von Patienten mit Nierenersatztherapie
  • den Dialyseverfahren und analogen Verfahren bei akutem Nierenversagen und chronischer Niereninsuffizienz sowie bei gestörter Plasmaproteinzusammensetzung und Vergiftungen einschließlich extrakorporale Eliminationsverfahren und Peritonealdialyse
  • der Indikationsstellung und Mitwirkung bei Nierenbiopsien sowie Einordnung des Befundes in das Krankheitsbild
  • der Diagnostik und Therapie von Kollagenosen und Vaskulitiden mit Nierenbeteiligung in interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • der Indikationsstellung zu interventionellen Eingriffen bei Nierenarterienstenose und Störungen des Harnabflusses einschließlich Nierensteinen
  • der interdisziplinären Indikationsstellung nuklearmedizinischer Untersuchungen sowie chirurgischer und strahlentherapeutischer Behandlungsverfahren einschließlich Nierentransplantation
  • der Betreuung von Patienten vor und nach Nierentransplantation
  • der Ernährungsberatung und Diätetik bei Nierenerkrankungen
  • der intensivmedizinischen Basisversorgung

Definierte Untersuchungs- und Behandlungsverfahren

  • Hämodialysen oder analoge Verfahren
  • Doppler- / Duplex-Untersuchungen der Nierengefäße einschließlich bei Transplantatnieren
  • Mikroskopien des Urins einschließlich Quantifizierung und Differenzierung der Zellen

Kliniken

Nephrologie & Blutreinigung
 Nephrologie & Blutreinigung
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Fax: 0531 595 2655