Geriatrische Pflege

Unsere Pflege arbeitet nach dem Konzept der aktivierenden therapeutischen Pflege. Es werden dazu fachlich fundierte Ziele formuliert. Die Pflege ist Teil des interdisziplinären Teams und trägt dabei in hohem Maß zur Interaktion bei, um die Selbstbestimmung und Selbständigkeit der Patientin bzw. des Patienten zu fördern. Unsere Pflegefachkräfte sind 24 Stunden am Tag für unsere Patientinnen und Patienten da.

Welche Ziele hat die Behandlung?

Das Ziel der geriatrischen Pflege ist der Erhalt oder die Wiedergewinnung der Eigenversorgung insbesondere im Bereich Aktivitäten des täglichen Lebens.

Wie ist der Ablauf der Behandlung?

  • Die Pflegefachkräfte leisten patientenorientierte Unterstützung und Anleitung in allen Bereichen des täglichen Lebens, wie z.B. bei der Körperpflege, der Mobilisation, der Nahrungsaufnahme. Die Angehörigen werden unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse und der daraus notwendigen Pflegemaßnahme mit in unser Pflegekonzept einbezogen.
  • Die Pflegefachkräfte wenden präventive und rehabilitative Maßnahmen an, um das Wohlbefinden der Patientinnen und Patienten zu steigern und die individuellen Leiden zu lindern. Unser Ziel sehen wir darin, vorhandene Fähigkeiten zu erhalten, zu verbessern und eine bestmögliche Lebensqualität und Wiedereingliederung in den Alltag soweit wie möglich für die Betroffenen zu erreichen. Wir respektieren und berücksichtigen die individuellen physischen und psychischen Bedürfnisse sowie die soziale Situation. Durch eine ausführliche Information und Pflegeplanung erhalten die Patientinnen und Patienten die Möglichkeit, die noch vorhandenen Fähigkeiten einzubringen und Verständnis für seine Krankheit zu entwickeln. Eine enge und kooperative Zusammenarbeit mit den anderen Therapiebereichen ist die Voraussetzung für das Erreichen unserer gemeinsamen Ziele.
  • Als Basis der interdisziplinären Behandlung und der pflegerischen Therapie werden verschiede Assessments erfasst, wie z.B.:
    • Erhebung des Ernährungszustandes
    • Ermittlung der Vitalzeichen und Blutzucker
    • Schmerzeinschätzung
    • Wundeinschätzung
    • Pflegevisite: Im Rahmen der Patientenversorgung führen die verantwortlichen Pflegefachkräfte Pflegevisiten durch. Ziel ist es, mit den Patienten die persönlichen Fortschritte, Ressourcen und Ziele zu besprechen. Ein wichtiger Punkt ist auch die Begutachtung von Wunden. Die Pflegevisite dient auch der Kommunikation mit den Angehörigen, Termine können telefonisch vereinbart werden