Kreißsaal

Kreißsaal

Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3634

Beschreibung

Die persönliche Unterstützung steht bei uns im Vordergrund. Deshalb wird jede Frau - oder jedes Paar - von einer Hebamme betreut und häufig noch zusätzlich von einer Schülerin aus unserer Hebammenschule. Individuelle Wünsche erfüllen wir jederzeit. Vielleicht möchten Sie sich beispielsweise gerne bei Ihrer Lieblingsmusik und dem Duft eines ätherischen Öles entspannen?

Selbstverständlich können Sie bei einer normal verlaufenden Geburt auch bestimmen, in welcher Position Sie gebären möchten: ob in Rücken- oder Seitenlage, im Vierfüßlerstand, auf dem Gebärhocker oder in der Gebärwanne - ganz nach Ihrem Gefühl und Ihren Bedürfnissen. Ihr Neugeborenes bleibt bei Ihnen und wird in der Regel erst, gern vom Vater, abgenabelt, wenn die Nabelschnur nicht mehr pulsiert. Die Erstuntersuchung des Neugeborenen (U1) durch die Hebamme findet bei Ihnen im Kreißsaal statt. In Absprache mit Ihnen erhält Ihr Neugeborenes nach dem 1. Anlegen eine kleine Dosis Vitamin K zur Vermeidung von Blutungen unter die Zunge.

Sollten allerdings während der Geburt Unregelmäßigkeiten auftreten, stehen Ihnen bei uns alle erforderlichen medizinischen Hilfen zur Verfügung. Es sind immer rund um die Uhr eine Kreißsaalärztin bzw. ein Kreißsaalarzt, eine geburtshilfliche Oberärztin bzw. ein geburtshilflicher Oberarzt, eine Nakoseärztin bzw. ein Narkosearzt, Narkose–Pflegepersonal und OP-Fachpersonal in unserem Haus anwesend. Ebenfalls sind rund um die Uhr Kinderärztinnen und Kinderärzte in der Klinik auf der neonatologischen Intensivstation, Wand an Wand mit dem Kreißsaal, anwesend, um gegebenenfalls Ihr Kind nach der Geburt zu betreuen.

Es gibt direkt im Kreißsaal einen Operationssaal, der speziell für Kaiserschnitte bereit steht. Eine ``ambulante´´ Entbindung mit direkter Entlassung aus dem Kreißsaal in die Weiterbetreuung Ihrer Hebamme ist möglich.

 

Väter (und andere Personen) bei der Entbindung

Von den meisten Patientinnen wir die Anwesenheit des Vaters gewünscht. Sie dürfen aber auch selbstverständlich eine andere Person Ihres Vertrauens zur Entbindung mitbringen. Unter dem Aspekt der familienorientierten Geburtshilfe ist dies auch aus unserer Sicht sehr zu unterstützen. Generell können die Väter auch bei einem Kaiserschnitt anwesend sein. Dies kann allerdings nicht in allen Fällen garantiert werden. Insbesondere, wenn eine Schnittentbindung sehr rasch erfolgen muß, kann die Anwesenheit des Vaters, im OP-Bereich eine nicht vertretbare Verzögerung darstellen und somit das Kind und die Mutter gefährden.

Leistungen

Unser Team

Stationsleitung Kreißsaal, Leitende HebammeKarin Oppe
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Tel.: 0531 595 3276 Kreißsaal
Fax: 0531 595 3634
Janine Feßler
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Tel.: 0531 595 3276 Kreißsaal
Fax: 0531 595 3634
Dörte Kickermann
Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3634