Selbstbehauptung für Frauen und Männer

Datum 04.12.2019
Uhrzeit 09:00 bis 13:00 Uhr
Anmeldefrist 23.10.2019
Teilnehmerzahl 20
Veranstaltungsart Starterkurs
Zielgruppe Arbeitssicherheitsfachkräfte, Ärztlicher Dienst, Bereitschaftsdienst Notaufnahme, Beschäftigte aus dem Einkauf, Beschäftigte aus der Instandhaltung, Beschäftigte der Intensivpflegestationen, Beschäftigte im OP, Beschäftigte im Schichtdienst, Beschäftigte im Schreibdienst, Beschäftigte in der Ambulanz, Bewerber / Schüler / Studenten, Brandschutzhelferinnen / Brandschutzhelfer, Ersthelferinnen / Ersthelfer, Führungskräfte, Hygienefachkräfte, Neue Beschäftigte, Pflegedienst, Psychologinnen / Psychologen, Qualitätsmanagementbeauftragte, Sicherheitsbeauftragte, Stationsleitungen, Therapeutischer Dienst, Transportservice
Veranstalter Städtisches Klinikum Braunschweig
Veranstaltungsort Naumburgstraße 15
38125 Braunschweig
Kurzbeschreibung Seminar-Nr. M 06 19 28

Zielgruppe / Teilnahmevorsaussetzungen: Frauen und Männer ab 16 Jahre

Ziel: „Mut zur Selbstbehauptung bzw. Was will ich“

Inhalte:

  • Täterphänomenologie eines Sexualstraftäters
  • Wie sieht sich Frau/Mann selbst
  • Welche Stresssymptome zeigen sich in gewaltgeladenen Situationen
  • Selbstbehauptung praktisch

Zielgruppe/Teilnahmevoraussetzungen: Frauen und Männer ab 16 Jahre

Referent/in/Trainer/in: Frau Claudia Czerwinski und  Herr Oliver Heyms, Präventionsteam Politisch motivierte Kriminalität, Polizeiinspektion Braunschweig

Fortbildungspunkte: sind beantragt

Teilnahmegebühr: Auf Anfrage (Externe Teilnehmer)

Downloads