Bildungs- & Veranstaltungszentrum

  • Überblick
  • Veranstaltungsservice
  • Ausbildung
  • Fachweiterbildungen
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Rahmenbedingungen
  • Team & Partner

Bildungs- & Veranstaltungszentrum

Naumburgstraße 15, 38124 Braunschweig

Bildung verbindet.

Das Fort-und Weiterbildungsinstitut des Klinikums bietet an seinem Standort in Braunschweig in der Naumburgstraße mit modern ausgestatteten Seminar- und Computerräumen für die Lehrgangsteilnehmerinnen und Lehrgangsteilnehmer gute Bedingungen für eine erfolgreiche Fort- und Weiterbildung. Mittelpunkt der Tätigkeit der Einrichtung ist die Aufgabe, berufsbegleitendes Lernen aller Beschäftigten im Klinikum zu organisieren und dabei den aktuellen Entwicklungen im Gesundheitswesen im Hinblick auf die Zielsetzung des Klinikums ebenso gerecht zu werden wie den Bedürfnissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dafür bietet das Institut jedes Jahr anspruchsvolle und vielfältige Fortbildungsprogramme an, welche neben rein fachlichen Seminaren außerdem eine Vielzahl verhaltensorientierter Veranstaltungen zur Arbeitsorganisation und Persönlichkeitsentwicklung enthält. Das Angebotsspektrum des Aus- und Fortbildungsinstituts beinhaltet auch den Veranstalter-Service. Die Räumlichkeiten des Aus-und Fortbildungsinstituts stehen ebenfalls für externe Veranstaltungen anderer Einrichtungen zur Verfügung.

Aktuelles

Bildungs- & Veranstaltungszentrum

Naumburgstraße 15, 38124 Braunschweig

In unserem Bildungs- und Veranstaltungszentrum bieten wir Ihnen Räumlichkeiten, Equipment und Serviceleistungen rund um Ihre Veranstaltung. 

  • Beratung bei der Buchung (Raumausstattung und -bestuhlung, Catering, Medienausstattung, ggf. Medientechniker, personelle Unterstützung im Bereich Hauswirtschaftsdienst oder Sekretariat u.a.)
  • Erstellung unverbindlicher Kostenvoranschläge bzw. Angebote
  • vertragsmäßige Abwicklung
  • organisatorische Vorbereitung und Realisierung individueller Ansprüche an den Tagungsort (ggf. Materialbestellung, Erstellung von Tagungsmappen, Umbau der Tagungsräumlichkeiten, Besorgung von Blumenschmuck, Organisation von Live-Musik, Veranlassung von Reinigungsarbeiten etc.)
  • Hotelbuchung mit speziell ausgehandelten Sonderkonditionen
  • Taxi-Shuttle-Service
  • Betreuung während der Veranstaltung
  • Prüfung bzw. Stellung von Abschlussrechnungen
Naumburgstraße 21, 38124 Braunschweig
Fax: 0531 595 4304
Naumburgstraße 21, 38124 Braunschweig
Fax: 0531 595 4302

Unsere Ausbildungsmöglichkeiten sind vielfältig – für eine optimale Gesundheitsversorgung von morgen. Im Klinikum Braunschweig legst du die Basis für ein abwechslungsreiches Berufsleben. Ob als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, als Hebamme/Entbindungspfleger, OTA im Operationsaal oder in der Verwaltung als Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen. Wir bieten dir gute Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten.

Ausbildungsangebot

Das Bildungszentrum des Klinikums Braunschweig bietet seit 1983 qualitativ hochwertige und kontinuierliche Fort- und Weiterbildung an. Unsere berufsbegleitenden Fachweiterbildungen finden intern, regional sowie überregional Anklang und werden kontinuierlich weiterentwickelt. Es ist eins unserer Ziele, Sie bei Ihrer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung zu begleiten und zu unterstützen.

Fachweiterbildungsangebot

Weiterbildung zur Fachkraft für operative und endoskopische Pflege
Qualifikation zur Praxisanleiterin / zum Praxisanleiter
Weiterbildung zur Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege
Weiterbildung zur Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Weiterbildung zur Fachkraft für Notfallpflege
Weiterbildung zur Fachkraft für onkologische Pflege

Zur Kernaufgabe des Bildungs- und Veranstaltungszentrums gehört die Planung, Organisation und Durchführung von Fortbildungen. Nachfolgend finden Sie Informationen über unser aktuelles Fortbildungsangebot.

Fort- und Weiterbildungsangebot

bis
DetailansichtUmgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen in der Praxis Teil 2M 02 19 2020.06.201909:00 bis 16:30 UhrAnmeldefrist: 09.05.2019Städtisches Klinikum Braunschweig, Bildungszentrum, BraunschweigModul 2: Recht / Gesetzliche VorgabenDetailansichtSchulung zum Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB) - AUSGEBUCHT -M 04 19 0620.06.201908:30 bis 12:30 UhrAnmeldefrist: 08.05.2019Städtisches Klinikum Braunschweig, Bildungszentrum, BraunschweigModul 4: Qualitäts- und RisikomanagementDetailansichtPflichtveranstaltung: Brandschutzhelfer Theorie und Praxis S3M 02 19 1020.06.201908:30 bis 13:30 UhrAnmeldefrist: 09.05.2019Städtisches Klinikum Braunschweig, Bildungszentrum, BraunschweigModul 2: Recht / Gesetzliche VorgabenDetailansichtSchreibwerkstatt: Pflegebericht schreibenM 08 19 23a27.06.201908:00 bis 16:00 UhrAnmeldefrist: 16.05.2019Klinikum Braunschweig, Bildungszentrum, BraunschweigModul 8a - PflegeDetailansichtTherapeutische Ganzkörperpflege nach dem Konzept der Basalen Stimulation ®M 08 19 37a27.06.201914:30 bis 16:00 UhrAnmeldefrist: 16.05.2019Klinikum Braunschweig, Bildungszentrum - Raum Hannover -, BraunschweigModul 8a - PflegeDetailansichtDeeskalationstraining - Umgang mit Aggressionen und Konflikten im beruflichen AlltagM 06 19 0901.07.201909:00 bis 16:30 UhrAnmeldefrist: 20.05.2019Städtisches Klinikum Braunschweig, Bildungszentrum, BraunschweigModul 6: PersönlichkeitsentwicklungDetailansichtBetriebssicherheitsverordnung - AUSGEBUCHT -M 02 19 3202.07.201908:00 bis 16:00 UhrAnmeldefrist: 21.05.2019Städtisches Klinikum Braunschweig, Bildungszentrum, BraunschweigModul 2: Recht / Gesetzliche VorgabenDetailansichtDeeskalationstraining - Umgang mit Aggressionen und Konflikten im beruflichen AlltagM 06 19 0902.07.201909:00 bis 16:30 UhrAnmeldefrist: 20.05.2019Städtisches Klinikum Braunschweig, Bildungszentrum, BraunschweigModul 6: PersönlichkeitsentwicklungDetailansichtDeeskalationstraining - Umgang mit Aggressionen und Konflikten im beruflichen AlltagM 06 19 0903.07.201909:00 bis 16:30 UhrAnmeldefrist: 20.05.2019Städtisches Klinikum Braunschweig, Bildungszentrum, BraunschweigModul 6: PersönlichkeitsentwicklungDetailansichtKurzschulung SuchtSeminar-Nr. M 02 19 36 Schulung zum Thema Sucht und Umgang mit der BV für suchtgefährdete und suchtkranke Mitarbeiter.04.07.201914:30 bis 16:00 UhrAnmeldefrist: 23.05.2019Klinikum Braunschweig, Bildungszentrum, BraunschweigModul 2: Recht / Gesetzliche Vorgaben

Das jährliche Fortbildungsangebot basiert auf einer berufsgruppenübergreifenden Bedarfsanalyse und wird in Zusammenarbeit mit den Fortbildungsverantwortlichen für ihre jeweiligen Geschäftsbereiche, sowie in Abstimmung mit der Fort-und Weiterbildungskommission und der Betriebsleitung gemeinsam mit dem Fortbildung-und Weiterbildungsinstitut des Klinikums der Stadt Braunschweig erarbeitet.

Absage von Fortbildungsveranstaltungen 
Die Absage oder Verlegung von Fortbildungsveranstaltungen aufgrund zu geringer Teilnehmermeldungen oder aus anderen Gründen bleibt dem Fort-und Weiterbildungsinstitut des Klinikums vorbehalten.

Allgemeine Geschäftsbedingungen, für die Teilnahme an Kongressen, Tagungen, Seminaren und Lehrgängen sowie weiteren Angeboten z. B. Inhouse-Veranstaltungen (nachfolgend Veranstaltung genannt) des Bildungszentrums des Städtischen Klinikums Braunschweig gGmbH. 

Anmeldung 
Die Anmeldung erfolgt über die Dienstvorgesetzten bis spätestens sechs Wochen vor Seminarbeginn. Dabei hat die/der anmeldende Dienstvorgesetzte im Interesse eines größtmöglichen Seminarerfolgs zu prüfen, ob die vorgesehenen Beschäftigten die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen. Beim Fort-und Weiterbildungsinstitut sind der vollständig ausgefüllte Vordruck "Antrag auf Teilnahme an einer Fortbildungsveranstaltung" einzureichen. Die Anmeldungen sind verbindlich. Sollte eine Teilnahme an einem bestätigten Seminar nicht möglich sein, ist das Fort-und Weiterbildungsinstitut schnellstmöglich zu informieren und eine Ersatzteilnehmerin oder ein Ersatzteilnehmer zu benennen.

Kinderbetreuung 
Für Mütter und Väter, die das Fort-und Weiterbildungsinstitut für einen mehr­tägigen Fortbildungsbesuch nutzen wollen, bieten wir die Möglichkeit der Kinderbetreuung sofern die Kapazitäten es zulassen. 

Neue Themen bzw. Seminare, die im Fortbildungsprogramm nicht enthalten waren, werden mit ***neu*** gekennzeichnet. Je nach Budget-/Haushaltslage können jederzeit weitere aktuelle Themen aufgenommen werden.

Teilnahmebescheinigungen 
Eine Teilnahmebescheinigung wird grundsätzlich nur bei vollständigem Besuch des Seminars ausgestellt. Die Bescheinigungen werden nach Ablauf der Veranstaltung in doppelter Ausfertigung übergeben.

Teilnahmevoraussetzungen
Teilnahmeberechtigt sind grundsätzlich alle Mitarbeiter des Klinikums. Das gilt auch für beurlaubte Mitarbeiter/-innen. Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer außerhalb des Klinikums werden vom Fort-und Weiterbildungsinstitut Teilnahmegebühren erhoben. Die Rechnung wird der anmeldenden Dienststelle bzw. dem externen Teilnehmer/-in direkt übersandt. Die individuellen Teilnahmevoraussetzungen sind bei jeder Veranstaltung unter der Rubrik „Teilnahmevoraussetzungen“ angegeben. Die Gleichstellungsbeauftragten können an allen Maßnahmen teilnehmen. 

Zu- und Absagen 
Über die anmeldende Abteiling erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ca. drei bis vier Wochen vor Seminarbeginn eine Zu- bzw. Absage. Sie bekommen mit der Bestätigung zur persönlichen Seminarvorbereitung weitere Informationen über Inhalt, Ort und Ablauf der Veranstaltung sowie eine Teilnehmerliste.

Wir stehen Ihnen für Hinweise, Anregungen oder Fragen jederzeit zur Verfügung. Gerne können Sie ein Informations- und Beratungsgespräch vor Ort mit uns vereinbaren oder uns telefonisch kontaktieren.

Unser Team

Leitende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter