Stellen

Stellenanzeige
Bei uns steht der Mensch im Zentrum.
Wir suchen Sie als:

MTA (m/w/d)

Stellennummer: 2577Neurologische Funktionsdiagnostik, Salzdahlumer Straße 90, 38126 BraunschweigVollzeit und Teilzeitzum 01.07.2022Befristung bis 31.12.2023, Die Stelle Ist zunächst befristet als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung, mit der Option auf Verlängerung, zu besetzen.Bewerbungsfrist: 30.06.2022

Das Städtische Klinikum Braunschweig ist das Krankenhaus der Maximalversorgung für die Region Braunschweig und mit 1.499 Planbetten eines der größten Krankenhäuser in Deutschland. Mit 21 Kliniken und zehn selbstständigen klinischen Abteilungen sowie sieben Instituten wird nahezu das komplette Fächerspektrum der Medizin abgedeckt. Pro Jahr werden fast 65.000 Patienten stationär und mehr als 200.000 Patienten ambulant behandelt. 

Die Neurologische Klinik gehört mit 92 Betten zu den größten Neurologischen Akutkliniken in Deutschland mit moderner Ausstattung und enger interdisziplinärer Zusammenarbeit benachbarter Kliniken (u.a. Neurochirurgie, Neuroradiologie, Medizinische Kliniken). Schwerpunkte der Klinik liegen in den Bereichen der Schlaganfallversorgung (überregional zertifizierte Stroke-Unit, Thrombektomie 24/7, telemedizinisches Schlaganfallnetzwerk), neurologischer Intensivmedizin, Multipler Sklerose (zertifiziertes MS-Zentrum) und Bewegungsstörungen, es wird das gesamte Spektrum neurologischer Erkrankungen behandelt. 

Das erwartet Sie bei uns

  • Umfangreiche Diagnostik bei Patienten mit neurologischen Erkrankungen (z.B. Schlaganfall, Multiple Sklerose, Nerven- und Muskelerkrankungen, Epilepsie)
  • EEG-Diagnostik
  • Diagnostik mittels evozierter Potenziale
  • Elektroneurographie
  • Ultraschalldiagnostlk der hirnversorgenden Gefäße
  • Kalorik

Das bieten wir Ihnen

Entgeltgruppe 9a TVöD

Das erwarten wir von Ihnen

  • abgeschlossenen Berufsausbildung als MTA (Funktionsdiagnostik) oder eine vergleichbare Ausbildung (m/w/d)
  • mehrjähriger Berufserfahrung, gerne aber auch Berufsanfänger
  • Vorkenntnisse im Bereich der Neuro-Elektro-Funktionsdiagnostik sind von Vorteil
  • Fähigkeit und Bereitschaft, die Besonderheiten der Akutmedizin, insbesondere bei Schlaganfallpatienten zu handhaben
  • grundlegende EDV-Kenntnisse (Netzwerkdokumentation)
  • gute organisatorische Fähigkeiten
  • selbstständiges Arbeiten
  • hohes persönliches Engagement, Teamfähigkeit und Einfühlungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein


Einstellungsvoraussetzung ab 16.03.2022: Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach dem 31.12.1970 Geborene und Immunität/Schutzimpfung gegen SARS-CoV-2 (Covid-19). Je nach Berufsgruppe/Einsatzbereich sind noch weitere Impfnachweise vorzulegen.

Jetzt bewerben

Sie möchten sich auf diese Stelle bewerben? Dann klicken Sie bitte hier:

MTA (m/w/d)

 PD Dr. Annette Spreer

PD Dr. An­net­te Spreer

Chefärztin Neurologie
 Ursula Hawicks

Ur­su­la Ha­wicks

Personalabteilung

Unsere Zusatzleistungen

Be­rufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung
Be­trieb­li­che Al­ters­vor­sor­ge
Be­trieb­li­ches Ge­sund­heits­ma­nage­ment
Be­triebs­kin­der­ta­ges­stät­te
Busi­ness Bike
Cor­po­ra­te Be­ne­fits
Dop­pel­kar­rie­ren
Fort- und Wei­ter­bil­dung
Gleich­stel­lungs­re­fe­rat
Hilfs­an­ge­bo­te (So­zi­al­be­treu­ung, Kon­flikt­lö­sung)
Job­ti­cket für den öf­fent­li­chen Nah­ver­kehr
KNUT, PaU­LA und Han­nA
Le­ben in Braun­schweig
Le­bens­ar­beits­zeit­kon­ten
Per­so­nal­kauf in der Apo­the­ke
Per­so­nal­re­stau­rants in den Kli­nik­stand­or­ten
Teil­nah­me am Kin­der­fe­ri­en­pro­gramm (FiBS) der Stadt Braun­schweig