Unterstützungsleistung des Sozialdienstes der Geriatrie

Celler Straße 38, 38114 Braunschweig
Fax: 0531 595 3728

Der Sozialdienst ergänzt die ärztliche, therapeutische und pflegerische Aufgabe im Krankenhaus. Wir beraten Sie und Ihre Angehörige bei persönlichen und sozialen Problemen, die im Zusammenhang mit Ihrer Erkrankung und Behinderung entstehen können und Ihr Leben in sozialer, psychischer, physischer, beruflicher und finanzieller Hinsicht beeinträchtigen. Wir sind für Sie da und suchen mit Ihnen gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten für die Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt. Um einen nahtlosen Übergang in die Versorgungssituation nach dem Klinikaufenthalt zu gewährleisten, erfolgen die Planung und Organisation der Hilfen bereits während des Krankenhausaufenthaltes. Hierfür werden klinikinterne und -externe Berufsgruppen einbezogen, um tragfähige und nachhaltige Hilfen zu organisieren.