Gelenkpunktionen

Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Fax: 0531 595 4540

Eine Hohlnadel wird in ein geschwollenes Gelenk unter sterilen Bedingungen eingeführt und die Flüssigkeit (Gelenkerguss) abgesaugt. Die Flüssigkeit kann nun untersucht werden und einen Aufschluss über Ihre Erkrankung geben insbesondere bei einer Gelenkentzündung durch Gicht oder Bakterien. Bereits durch die Entlastung des Gelenkes können Ihre Schmerzen nachlassen. Es können aber auch Medikamente in den Gelenkinnenraum gespritzt werden. Diese wirken in der Regel entzündungshemmend und / oder schmerzlindernd.