ARASENS BAY17777: Indikation für Chemotherapie mit Docetaxel

Studiensekretariat der Urologie

Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Tel.: 0531 595 2492 Studiensekretariat

Worum geht es bei der Studie?

Eine Studie mit ODM-201 = Darolutamid gegen Placebo in Kombination mit der Standard Androgendeprivationstherapie und Docetaxel für Patienten mit metastasiertem, kastrationsresistentem, hormonsensitivem Prostatacarcinom

Wie ist der Status der Studie?

Rekrutierung beendet

Welche Studienform wurde gewählt?

Multinational

In welcher Phase befindet sich die Studie?

Phase III Studie

Was sind die wichtigsten Merkmale der Studie?

  • randomisiert
  • doppelblind
  • placebokontrolliert

Warum wird diese Studie durchgeführt?

Prostatakrebs ist bei Männern in Deutschland die häufigste Krebsart. Die Forschung in diesem Bereich voranzutreiben ist uns als zertifiziertem Prostatakarzinomzentrum ein großes Anliegen.

Wie ist der Ablauf der Studie, welche Daten werden erhoben und was muss ich bei der Teilnahme beachten?

Die Durchführung einer Studie ist streng an ein Protokoll gebunden, Abweichungen sind untersagt.
Der Ablauf wird in der Patienteninformation ausführlich beschrieben.
Es werden grundsätzlich nur studienrelevante Daten in anonymisierter Form erhoben, d.h. jeder Patient erhält eine Identifikationsnummer.
In einem ausführlichen Gespräch werden die Teilnahmebedingungen geklärt.

Welchen Nutzen habe ich persönlich und welche Risiken sind mit der Teilnahme verbunden?

Sie haben die Möglichkeit an einem neuartigen, noch nicht zugelassenen Behandlungsangebot teilzunehmen, dessen Vorläuferstudien ein gutes Ansprechen der Therapie gezeigt haben.
Jede Therapie hat Nebenwirkungen, sogenannte „Unerwünschte Ereignisse“.
Im Rahmen einer Studie werden diese zusammengetragen und bilden eine der wichtigsten Grundlagen bei der Zulassung der Prüfsubstanz / der Therapieform.

Was geschieht mit meinen Daten?

Die Daten werden anonymisiert und für den Zeitraum der Studie nach Datenschutzrichtlinien gespeichert.