Tagesklinik für Kinder und Jugendliche

  • Überblick
  • Wichtige Hinweise
Stationsleitung Kinderaufnahme, Aufnahmestation und Tagesklinik, Gerinnungsambulanz

Petra Müller

Holwedestraße 16, 38118 Braunschweig
Tel.: 0531 595 1328 Kindertagesklinik
Fax: 0531 595 1427
Ausgebildete Urotherapeutin

Irina Harms

Ausgebildete Urotherapeutin

Kerstin Schwermer

Tagsüber in der Klinik sein aber nachts zu Hause schlafen, ist für Eltern und Kinder angenehmer als ein stationärer Krankenhausaufenthalt. Das Angebot unserer Tagesklinik richtet sich an krebskranke Kinder und an sehr junge oder behinderte Kinder, bei denen aufwendige Untersuchungen durchgeführt werden müssen. Für Kinder, die zur medizinischen Betreuung bisher meist vollstationär aufgenommen werden mussten, bietet die Kinder-Tagesklinik durch straff organisierte Abläufe die Möglichkeit, stationäre Übernachtungen zu vermeiden.

Damit bietet die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin für Kinder in Braunschweig und der Region das komplette Behandlungsangebot von ambulanter Behandlung über die Tagesklinik bis hin zum stationären Aufenthalt. Zwischen Kinder-Tagesklinik und niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen besteht eine enge Zusammenarbeit. 

Außerdem bieten wir Urotherapie für Kinder durch zwei ausgebildete Urotherapeutinnen an.

Welche Kinder werden in der Tagesklinik betreut?

Eine große Patientengruppe sind krebskranke Kinder. Für die erste Behandlung müssen die Kinder natürlich stationär aufgenommen werden, aber wenn das Kind die Therapie verträgt, kann es auch teilweise in einer Tagesklinik weiter behandelt werden. Wichtig ist dabei allerdings, dass die Kinder engmaschig überwacht werden, falls Probleme auftreten.

Die zweite Zielgruppe sind sehr junge oder behinderte Kinder, die eine komplexe diagnostische Behandlung brauchen, bei der Großgeräte wie z. B. Computer- oder Kernspintomographie zum Einsatz kommen. Die kleinen Patienten bekommen vor der Untersuchung ein Beruhigungsmittel und müssen entsprechend vorbereitet und überwacht werden. Die Tagesklinik hat außerdem den Vorteil, dass alle Untersuchungen an einem Tag durchgeführt werden und die Kinder nachmittags wieder nach Hause können.

In der Tagesklinik werden die Kinder und Ihre Begleitpersonen von erfahrenen Fachärztinnen und Fachärzten für Kinder und Jugendmedizin, Kinderkrankenschwestern und Arzthelferinnen betreut. Neben einer qualifizierten fachlichen Versorgung sind uns ein Umfeld und eine Atmosphäre wichtig, in denen sich unsere Patienten und ihre Angehörigen wohl fühlen können.  Durch die Neugestaltung der Räume konnten wir eine kindgerechte Umgebung schaffen.

Die Kinder-Tagesklinik ist werktags von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet.

Wichtige Hinweise

Eine stationäre Einweisung des behandelnden niedergelassenen Kollegen ist erforderlich.