Spezielle Urologische Chirurgie

 Prof. Dr. Peter Hammerer

Prof. Dr. Pe­ter Ham­me­rer

Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Tel.: +49 531 595 2353 Sekretariat

Weiterbildungsziel

Ausbildung zu schwierigen, komplexen urologischen Operationen, auch bei Fehlbildungen und Verletzungen des männlichen Urogenitalsystems und der weiblichen Harnorgane.

Weiterbildungszeit

  • 2 Jahre Weiterbildung an einer Weiterbildungsstätte gem. § 7 Abs. 1
  • 1 Jahr der Weiterbildung in Spezieller Urologischer Chirurgie muß zusätzlich zur Gebietsweiterbildung abgeleistet werden.
    Angerechnet werden kann 1 Jahr urologische Chirurgie während der Weiterbildung in der Urologie.

Weiterbildungsinhalt

Vermittlung, Erwerb und Nachweis spezieller Kenntnisse, Erfahrungen und Fertigkeiten, welche über die im Gebiet aufgeführten Inhalte hinausgehen, bei großen Eingriffen an Nieren, Harnleiter und im Retroperitoneum sowie bei großen Eingriffen an der Blase einschließlich transurethraler Eingriffe, großen Eingriffen an der Prostata und der Harnröhre und am Genitale einschließlich endoskopischer Eingriffe; hierzu gehört eine Mindestzahl selbständig durchgeführter operativer Eingriffe.

Ablauf im Klinikum Braunschweig

Die Urologische Klinik des Städt. Klinikums Braunschweig versorgt regional und überregional rekonstruktive und uroonkologische Patientenfälle und führt urologisch komplexe operative Eingriffe durch. Nach abgeschlossener Facharztweiterbildung kann diese fakultative Weiterbildung erworben werden.

Kliniken

Urologie & Uroonkologie
 Urologie & Uroonkologie
Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig
Tel.: +49 531 595 2353 Sekretariat
Fax: +49 531 595 2657