Fachweiterbildungen Pflege

Das Bildungszentrum des Klinikums Braunschweig bietet seit 1983 qualitativ hochwertige und kontinuierliche Fort- und Weiterbildung an. Unsere berufsbegleitenden Fachweiterbildungen finden intern, regional sowie überregional Anklang und werden kontinuierlich weiterentwickelt. Es ist eins unserer Ziele, Sie bei Ihrer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung zu begleiten und zu unterstützen.

Folgende Weiterbildungen werden derzeit von uns angeboten:

Das Klinikum Braunschweig gGmbH bietet als staatlich anerkannte Weiterbildungsstätte seit 1984 die Weiterbildung zur "Fachkraft für operative Pflege“ und seit 2002 auch für „endoskopische Pflege" an.
Die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe (PFlAPrV) ergänzt das am 1. Januar 2020 in Kraft tretende neue Pflegeberufegesetz. Damit verändern sich auch die Vorgaben für die Qualifikation zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter.
Das Klinikum Braunschweig gGmbH bietet als staatlich anerkannte Weiterbildungsstätte seit 1981 die Weiterbildung zur "Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege" an.
Die staatlich anerkannte Weiterbildung zur Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege ist bereits seit vielen Jahren fester und etablierter Bestandteil der Qualifikationsmaßnahmen am Bildungszentrum des Klinikum Braunschweig.
Die Weiterbildung zur Fachkraft für Notfallpflege erfolgt durch modular gestalteten Unterricht und Praxiseinsätze in anerkannten Praxiseinrichtungen.
Das Klinikum Braunschweig gGmbH bietet als staatlich anerkannte Weiterbildungsstätte seit Februar 2008 die Weiterbildung zur "Fachkraft für onkologische Pflege" an.