PD Dr. Johannes Leonhardt

  • Angaben zur Person
  • Sprechstunde
  • Ermächtigungen
  • Mitgliedschaften
  • Auszeichnungen, Publikationen & Studien
 PD Dr. Johannes Leonhardt

PD Dr. Johannes Leonhardt

Salzdahlumer Straße 90, 38126 Braunschweig

Geburtsort

Hannover

Beruflicher Werdegang

Studium

1993 - 2000
Medizinstudium an der Medizinischen Hochschule Hannover

Approbation

2000
Erlaubnis für die Tätigkeit als Arzt im Praktikum

2002
Approbation als Arzt 

Promotion

2002
"Die extrahepatische Gallengangatresie im infektiösen Mausmodell: die Rolle der Reoviren", Klinik für Kinderchirurgie, Medizinische Hochschule Hannover (Direktor Prof. Dr. B. Ure).

Habilitation

2011
"Zur Pathogenese der Gallengangatresie: Gen-Expressions Analysen im Mausmodell" Klinik für Kinderchirurgie, Medizinische Hochschule Hannover (Direktor Prof. Dr. B. Ure).

Berufliche Laufbahn
01.2001 - 11.2001 Arzt im Praktikum Kinderchirurgische Klinik, St. Bernward-Krankenhauses, Hildesheim.
12.2001 - 06.2002 Arzt im Praktikum Kinderchirurgische Klinik, Medizinischen Hochschule Hannover.
07.2002 - 12.2008 Assistenzarzt wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Kinderchirurgischen Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover (Direktor: Prof. Dr. med. B. Ure).
07.2007 Facharzt für Kinderchirurgie Hannover
12.2011 "Venia Legendi" Verleihung der für das Fach Kinderchirurgie
01.2009 - 02.2017 Oberarzt Klinik für Kinderchirurgie, St. Bernward Krankenhaus, Hildesheim (Prof. Dr. med. Sylvia Glüer, Dr. med. Martin Dziuba) 
03.2017 Abteilungsleiter Leitung der Abteilung für Kinderchirurgie und Kinderurologie, Städtisches Klinikum Braunschweig

 

Qualifikation

  • Leitender Abteilungsarzt
  • Facharzt für Kinderchirurgie
  • Privatdozent

Fachgebiete

  • Kinderchirurgie

Weiterbildungsermächtigung

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Chirurgie seit 2002
  • Gesellschaft für Kinderchirurgie seit 2002
  • Arbeitskreis Kinderurologie
  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (2009-2011)
  • CURE Net Netzwerk zu Congenitalen Uro-REktalen Fehlbildungen (Sitz in Heidelberg)
  • Mitglied im Vorstand der „Rumänien AG Hemmingen, Ein Haus für Morgen e.V.“ www.ragh.de seit 1996

Auszeichnungen und Preise

  • 01.2004 - 09.2005 Hochschul-Interne Leistungs-Förderung (HILF-1) .
    "Die Rolle des Mx-Protein im infektiösen Mausmodell zur Gallengangatresie.", 15.900 €.
  • 2007 Schütte-Stiftung Hannover "Grundlagenforschung zur Gallengangatresie im Mausmodell",  3.000€.