Seit dem 1. Oktober 2021 ist Prof. Dr. Klaus Zweckberger neuer Chefarzt der Neurochirurgie am Klinikum Braunschweig. Zuvor war er Leitender Oberarzt und stellvertretender Ärztlicher Direktor der Neurochirurgischen Klinik der Universi-tätsklinik Heidelberg.

Zweckberger studierte Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Daran anschließend arbeitete er zunächst als Assistenzarzt, seit 2011 als Facharzt für Neurochirurgie und seit 2012 als Funktionsoberarzt an der Neurochirurgischen Klinik der Universität Heidelberg. Es folgte 2013/14 ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördertes Forschungsstipendium an der Neurochirurgischen Klinik und am Krembil Neuroscience Institut der Uni-versität Toronto. Nach seiner Rückkehr nach Heidel-berg und abgeschlossener Habilitation avancierte Zweckberger zum Oberarzt und war ab 2015 als Leitender Oberarzt und stellvertre-tender Ärztlicher Direktor tätig. Seit 2018 führt er den Titel (apl.) Professor für Neurochirurgie der Universität Heidelberg.

Der Ärztliche Direktor des Klinikums Dr. Thomas Bartkiewicz freut sich sehr: „Mit Prof. Dr. Zweckberger führt ein fachlich exzellenter Chefarzt unsere Neuro-chirurgische Klinik in die Zukunft. Mit seiner Expertise wird er unsere Medizinstrategie stärken und ergänzen.“

In Braunschweig hat der neue Chefarzt das Ziel, die Neuro-chirurgische Klinik in eine erfolgreiche Zukunft für die Patienten der Region und darüber hinaus zu führen: „Es ist mir wichtig, nach den schwierigen Monaten der Pandemie, mit meinem hochmotivierten und starken Team, das ich von meinem Vorgänger übernehmen durfte, die Ziele und Aufgaben, die vor uns liegen, anzugehen. Die Neurochirurgische Klinik wird ihr Leistungsportfolio u. a. in den Bereichen der Hirntumorchirurgie, der vaskulären Neurochirurgie, sowie der Wirbelsäulen-chirurgie in den kommenden Jahren stärken und weiterentwickeln. Durch die Implementierung neuer Techniken werden auch komplexe Operationen im Bereich des Gehirns und der Wirbelsäule für unsere Patienten noch sicherer werden. Wir wollen für die Menschen in der Stadt, der Region und auch darüber hinaus, ein kompetenter und verlässlicher Ansprechpartner sein.“

Downloads