Die Kinderklinik des Städtischen Klinikums Braunschweig hat eine Geldspende in Höhe von 2.600 Euro sowie 150 Kuscheltiere von der Junggesellschaft Klein Ilsede erhalten. Diese Spende wurde von Jannik Frühling und Mick Friesdorf stellvertretend für die Junggesellschaft an Herrn Prof. Dr. Hans Georg Koch, Chefarzt der Kinder- und Jugendklinik, übergeben.

Da in diesem Jahr der Fastnachtsball nicht gefeiert werden konnte, hat sich die Junggesellschaft Klein Ilsede eine andere Aktion ausgedacht. Unter dem Motto „Gemeinsam helfen statt zusammen feiern“ hat der Verein als Alternative zum traditionellen Fastnachtsball einen Spendenaufruf gestartet. „Ziel dabei war es Spenden für eine Kinderklinik zu sammeln, um diejenigen unter uns zu unterstützen, die neben der aktuellen COVID-Lage noch mit ganz anderen Problemen zu kämpfen haben“, sagt Jonas Diester, der die Spendenübergabe organisiert hat. Der Verein ist im Landkreis Peine ansässig und hat sich daher entschieden, die Spende an die Kinderklinik des Klinikums Braunschweig weiterzugeben. „In den letzten Wochen haben wir uns daher sehr engagiert und letztlich ein beachtliches Ergebnis erzielt“, berichtet Jonas Diester.

Downloads