In der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Klinikums Braunschweig hat Fr. Dr. Nina Bock ihre Arbeit als neue Leitende Oberärztin der Geburtshilfe aufgenommen.

Die 42-Jährige ist Fachärztin für Gynäkologie/Geburtshilfe und verfügt über den Schwerpunkt „Speziellen Geburtshilfe und Perinatalmedizin“ sowie über die Zusatzbezeichnung Medikamentöse Tumortherapie. Die gebürtige Hannoveranerin absolvierte nach ihrem Studium an der Medizinischen Hochschule Hannover, ihre Facharztausbildung an der Universitätsmedizin Göttingen. Nach 13 Jahren verließ sie als Oberärztin die Universitätsklinik, um für weitere drei Jahre an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt am Main oberärztlich den Kreißsaal zu leiten.

Auf ihre neue Herausforderung am Klinikum Braunschweig freut sich Fr. Dr. Bock. Unter ihrer Leitung möchte das engagierte Team der Geburtshilfe allen Babys den besten Start ins Leben ermöglichen. Dr. Bock: „Eine Behandlung, die sich nach aktuellen Leitlinien richtet und die individuellen Wünsche des Paares berücksichtigt, ist mir ein wichtiges Anliegen. Die enge Zusammenarbeit mit der Neonatologie und Pädiatrischen Intensivmedizin bietet auch den Kleinsten beste Voraussetzungen.“