Große Anerkennung für Prof. Dr. Philipp Wiggermann: Der Chefarzt des Instituts für Röntgendiagnostik und Nuklearmedizin am Klinikum Braunschweig ist erneut in das wichtige Gremium safety and standards committee der Europäischen Gesellschaft für Radiologie gewählt worden.

Das Gremium koordiniert auf europäischer Ebene Möglichkeiten und Initiativen zur kontinuierlichen Qualitätsverbesserung der klinischen radiologischen Versorgung von Patientinnen und Patienten. Aufgabe von Prof. Wiggermann ist es, als Delegierter der deutschen Radiologie die Interessen des nationalen Verbandes auf europäischer Ebene zu vertreten. Seine Ernennung gilt für zwei Jahre.

Prof. Dr. Philipp Wiggermann leitet als Chefarzt seit dem Jahr 2018 das Institut für Röntgendiagnostik und Nuklearmedizin am Klinikum Braunschweig. Der Facharzt für Radiologie und Neuroradiologie ist darüber hinaus Mitglied mehrerer Zertifizierungskommissionen der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG). Seine wissenschaftlichen Arbeiten werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.