Die Patientenbücherei Holwedestraße empfiehlt

Nach einem kurzen Prolog erzählt das Buch chronologisch vom Leben und Schaffen Frida Kahlos (1907-1954). Diese hatte im Alter von 17 Jahren einen schweren Verkehrsunfall, bei dem sie sich unter anderem die Wirbelsäule verletzte. Noch im Krankenbett beschließt sie ihr Leben der Kunst zu widmen. Bei einem Fest lernt sie den schon berühmten Maler Diego Rivera kennen. Mit viel Liebe zum Detail schildert das Buch die wechselhafte Beziehung des Paares.
Tania Schlie, die hier unter Caroline Bernard schreib, hat mit der Romanbiografie eine leichte, gut zu lesende Lektüre über die mexikanischen Malerin verfasst.

Aufbau Taschenbuch Verlag, 400 Seiten
ISBN: 978-3746635910
€ 12,99