„In unserer Abteilung werden zum größten Teil schwer kranke Patienten behandelt. Speziell den Thorax-Patienten mit der Diag-nose Lungenkrebs kann man nicht immer helfen“, so Julia Hannemann, Fachpflegekraft auf der Intensivstation der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie. „Dadurch haben wir einen engen Kontakt zum Hospiz Braunschweig und wollen dessen Arbeit unterstützen.“

Aus diesem Grund wurde bei einer Mitarbeitendenfeier eine Tombola veranstaltet und der Gewinn in Höhe von 600 EURO an Petra Gottsand, Leiterin des "Hospiz Am Hohen Tore", übergeben. „Wir betreuen im Jahr bis zu 175 Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Wir freuen uns daher sehr, wenn unsere Arbeit durch Spenden unterstützt wird, insbesondere da wir gesetzlich verpflichtet sind, 5% unseres Jahresetats durch Spenden abzudecken. Daher freue ich mich auch besonders über die Idee des Teams der Herzklinik, da sie für uns auch eine ideelle Unterstützung darstellt.“

Ein Eindruck, den auch Chefarzt Privatdozent Dr. Wolfgang Harringer, bestätigt: „Die schwere Arbeit, die im Hospiz gemacht wird, psychisch sowie physisch, verdient höchste Anerkennung.“

Weitere Informationen zum Hospiz finden Sie hier:

Hospiz am Hohen Tore Braunschweig
Broitzemer Straße 244
38118 Braunschweig
Tel.: 0531/129779-0
Fax: 0531/129779-99
p.gottsand@hospiz-braunschweig.de

www.hospiz-braunschweig.de

Downloads